Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Festgewachsene Zündkerze??

#1 von Hondini ED 9 , 10.07.2011 20:05

Liebe Gemeinde, hust,

ich habe ja heute angefangen, meinem Auto endlich etwas Gutes zu tun. Also einiges Gute, soll es werden.

Hat gleich prima geklappt- denn laut des Exschraubers, der die Ventildeckeldichtung angeblich getauscht hat, durfte ich
a) gleich feststellen, dass das wohl gelogen war, denn die zweite und dritte Zündkerze sind immer noch schön voller Öl und
b) bekam ich die zweite ZüKe ( sorry) nicht mal herausgedreht. Zündkerzenschlüssel fasst nicht einmal....gggrrrrr
(Zur Info: ich bin zwar outside blond,
aber die anderen 3 Züke's ließen sich ohne Probleme tauschen)
Nun meine Frage:
Was kann ich da machen OHNE den ganzen Deckel und alles loszuschrauben oder nützt das alles nichts und ich verbuche es unter der Erkenntnis:
Kaum macht man alles richtig, schon funktionierts?
Für Tips bin ich dankbar, denn ich hab nur noch die Woche Urlaub und nicht den ganzen Monat

DANKE an euch alle,
ich habe schon einiges gelernt durch andere Forenbeiträge. Ihr seid echt spitze!
PS: Dagegen war Luftfilter wechseln ja'n Spaziergang. Morgen suche ich das Benzinrelais...ich weiß dank Barney wo es ist! Danke


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia

zuletzt bearbeitet 10.07.2011 | Top

RE: Festgewachsene Zündkerze??

#2 von HoWoPa , 10.07.2011 20:22

Da gibt es eigentlich nur eine Lösung:
Motor richtig warm fahren, den Kerzenstecker abziehen und Rostlöser (WD40, Caramba, etc.) rein sprühen.
Das ganze über Nacht wirken lassen. Am nächsten morgen probieren ob die Kerze kommt. Mit viel Gefühl, keine Gewalt anwenden. Klappt es immer noch nicht, den Motor noch mal warmfahren und gucken ob es jetzt besser geht.
Wenn das nichts geholfen hat, wieder von vorn anfangen.
Berichte mal ob es geklappt hat.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#3 von Hondini ED 9 , 10.07.2011 20:27

Ihr seid echt schnell.
Danke. Das hört sich logisch an!!! Werde es ausprobieren, sobald ich das erste Problem gelöst habe.
Das Problem besteht nämlich schon beim "Andrehen", soll heißen, der Schlüssel fasst das Gewinde nicht.
Wo isses hin?????
Sehe mir jetzt den Tatort an, komme aber immer mal wieder am PC vorbei :-)))


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia

zuletzt bearbeitet 10.07.2011 | Top

RE: Festgewachsene Zündkerze??

#4 von HoWoPa , 10.07.2011 20:31

Das wäre ja der "wörst Käs"! Das kann normal nicht an der Kerze liegen, der 6-Kant ist sehr stabil und wird pro Kerzenleben nur 2 mal beansprucht. Hast Du da einen vernünftigen, richtigen Kerzenschlüssel?
Mit 6-Kant?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#5 von hilli , 10.07.2011 20:33

....der untere gummi vom Kerzenstecker .....??


hilli


 
hilli
Beiträge: 90
Punkte: 12.751
Registriert am: 11.02.2008
Ich fahre: Honda Accord CN1,N600,CRX AF
Da wohne ich: bei Schweinfurt
Vorname: Dirk


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#6 von Hondini ED 9 , 10.07.2011 20:35

Ja ich habe gutes ChromVan Werkzeug.
Und der Gummi kann nicht das Problem sein, da ich die anderen 3 wie gesagt auch ohne Probl. getauscht bekam.

"wörst Käs"
Das hab ich sooooo schön geschrieben auch noch nirgendwo gelesen.

Werde morgen früh meinen bösesten Blick auf die Kerze werfen und dann.....OOHHHMMMM


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#7 von HoWoPa , 10.07.2011 20:47

Zitat von Hondini ED 9
"wörst Käs"
Das hab ich sooooo schön geschrieben auch noch nirgendwo gelesen.

Werde morgen früh meinen bösesten Blick auf die Kerze werfen und dann.....OOHHHMMMM


Ja, ich kann halt gut englisch, danke.
Chrom Vanadium sagt nur was über die Oberflächenbehandlung aus, kann trotzdem Murks sein.

Zitat von Hondini ED 9
Werde morgen früh meinen bösesten Blick auf die Kerze werfen und dann.....OOHHHMMMM


Nein, leider auch falsch. Zitat, Walther R., Rallyefahrer: "Autos sind keine Menschen, Autos brauchen Liebe!"
Also besser gut zu reden.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#8 von Hondini ED 9 , 10.07.2011 21:19

Dass sich das nur auf die Oberfl.Beh. bezieht wußte ich auch noch nicht.
Gut, morgen mit LIEBE.......... und gutem Zureden

Also so, wie die letzten Jahre


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#9 von Sznuffi , 10.07.2011 23:41

Wenn der Zünkerzenschlüssel nicht passt, dann ist was dazwischen.
Möglich, daß das Gummiteil an dieser Nuss entweder im Zündkerzenschacht, an der Kerze selbst ist oder es in der Nuss nicht am korrektem Platz ist.
Zum Anlösen der Kerze benötigst das Gummiteil nicht. Es dient nur zum festhalten der Kerze beim rausholen.
Bevor die Kerzen ( NGK natürlich ) wieder eindrehst sollte in dem Kanalboden alles sauber sein.
Kleinste Schmutzpartikel verhindern die korrekte Schlüssigkeit des Bundes. = leistungsverlust , unruhiger Lauf des Motores usw.
Ich blase mit Druckluft vorweg alles sauber. Lappen drüber, sonst sieht dein Gesicht aus als hättest Masern oder so .
Kerzen von Hand mit Gefühl eindrehen bis Ende dann max. 1/4 Umdrehung und fest.
Kerze muss leicht am Gewinde anpacken. Nicht mit größerer Kraft rumeinern , sonst kann das Gewinde am Alukopf leicht kaputt gehen, was dann nicht lustig wird.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#10 von Red AS Driver , 11.07.2011 10:37

Ich nehme für das Kerzengewinde immer Keramik- oder Kupferpaste, das verhindert das Festbrennen.
Als Kerzenschlüssel nur einen 6-Kant, keinen 12-Kant nehmen, am besten Ratsche mit Nuss.
Und immer mal "wackeln", das heisst, nach dem (hoffentlich) lösen wieder in die andere Richtung drehen, um das Gewinde nicht zu beschädigen.
Vor dem Einbau unbedingt das Gewinde sauber machen, sonst gibts beim nächsten Mal wieder Ärger.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 11.07.2011 | Top

RE: Festgewachsene Zündkerze??

#11 von Hondini ED 9 , 12.07.2011 15:42

Tipps über Tipps, danke euch beiden. (Kupferpaste hab ich , freu!) Habe es gestern nochmal probiert, so wie man es eben
NORMALERWEISE macht.
NIX!
Der Schlüssel hat nix zu fassen. Werde mit Taschenlampe nochmal in die Tiefe sehen.
Passend dazu habe ich heute (dienstag) eine Selbsthilfeschrauberwerkstatt gefunden, weil ich das BenzPumpenrelais nicht herausbekam.
Für den Fachmann zwei Minuten-Sache, argggghhhhhh. Der ist aber auch fast zwei Köpfe kleiner als ich und somit Geländegängiger. Jetzt liegt es hier vor mir......
Aber das hat hier nichts zu suchen.
Den Text meine ich.
Werde euch auf dem Laufenden halten. Am Donnerstag 11.00H habe ich einen Termin bei ihm. Ist ja nicht so, dass ich sonst nichts zu tun hätte, Öl,-und Filter sowie Kraftstofffilter wechseln, usw.
, Ihr Lieben!
Gruß
Claudia


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia

zuletzt bearbeitet 12.07.2011 | Top

RE: Festgewachsene Zündkerze??

#12 von Jogi HB , 12.07.2011 16:18

Und falls das dann doch nicht klappt.....
komm nach Bremen.

Dann versuchen wir gemeinsam mit meinen bescheidenen technischen Kenntnissen die Kerze aus dem ED zu schrauben.....
falls das nix nützt, entfernen wir eben den Motor von der Kerze

Schraubärfreundliche Grüße aus Bremen

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim

zuletzt bearbeitet 12.07.2011 | Top

RE: Festgewachsene Zündkerze??

#13 von Hondini ED 9 , 12.07.2011 16:51

Ach, Jogi!
Was hat mich der Vorschlag
"entfernen wir eben den Motor von der Kerze "
zum Lächeln gebracht.

Danke dir sehr für das Angebot.
Nach HB muss ich in den nächsten drei Wochen sowieso, Rest-Familie besuchen.
Aladin?? Achneeeeeeee
Und dann ohne Motor, aber mit ner Zündkerze ( leuchten die Nachts?)
* Blödchen-Modus aus*
in der Hand über die Bahn wieder nach HH laufen, ist ja auch blöd :-)
Wenn alles nix wird, melde ich mich!
Danke und Gruß
Claudia


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#14 von Ubbedissen , 12.07.2011 17:10

Zitat
falls das nix nützt, entfernen wir eben den Motor von der Kerze



Motor von der Kerze entfernen, das geht doch gar nicht.

Die spinnen die Bremer


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Festgewachsene Zündkerze??

#15 von Hondini ED 9 , 12.07.2011 17:22

Ey du! Vorsicht!
Ich bin von da wäch!
Ich sach nur:
Aladin
Das war und ist in Bremen DER Renner!
Da können andere Städte nur müde aus der Wäsche gucken vor Neid.

Bleibt die Frage: Warum wohn ich dann in Hamburg??
So, zur beantwortung der Frage hab ich jetzt keine Zeit mehr , muss mein frisch gelötetes BenziPu-Relais Probe fahren.
Bis später,oder so!
Gruß aus Hamburg
Claudia


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia



   

wer hat die meiste kilometer auf seinem Honda !!!
AS, TÜV im 25. Jahr

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor