Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#1 von Menck , 17.10.2010 03:30

Servus CRX - Fan´s !!!

Heute habe ich eine Schlechte Nachricht
Mein kleiner Japan-Keil hat 582.000 Kilometer auf dem Tacho.
Und wieder brachte er mich heute zum Flughafen München, wie jeden Tag.
Doch leider kam meinem kleinen "Medienstar" und mir der
1-er BMW einer Lufthansa Angestellten dazwischen.

Es hat gekracht .......
Die fuhr meinem CRX in die Seite.

Ich bin gespannt was die Versicherung bezahlt.
Ich schätze den Schaden auf ca. 1000 Euro.

Was ist mein CRX denn eigentlich wert.

Es ist doch ein Weltrekordhalter...
oder hat wer mehr zu bieten als 582.000 km
mit dem ersten Motor, Getriebe, Lichtmaschine, Anlasser
Aus erster Hand und unfallfrei ?

Nachdem er in der Honda for you zu sehen war
( Ausgabe Januar 2009 ) und der Autobild Klassik
meinte Honda, bei 600.000 Kilometer soll ich mich wieder rühren.

Wir ( CRX und Ich ) haben auch fleißig dran gearbeitet, doch jetzt.

Tja was wird nun die Versicherung sagen ?

ist es nun gut oder schlecht, daß ich so viele Kilometer drauf habe ?

laut www.autofocus24.de wäre der CRX von Mai 1991 mit 100.000 Kilometer 3500 € wert.
und mit meinen 582.000 Kilometer nur 300 Euro.

Das kann doch nicht sein, bei meinem Weltrekord Youngtimer ...... oder .....

Dann bekomme ich nicht mal die Reparaturkosten erstattet

lb. Gruß: Menck

Angefügte Bilder:
CRX Unfall 013.JPG   CRX Unfall 014.JPG  

 
Menck
Beiträge: 22
Registriert am: 07.09.2008
Ich fahre: seit 19 Jahren einen kleinen Japan-Keil ....Honda CRX ( ED 9 )
Da wohne ich: Kirchdorf bei Haag
Vorname:


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#2 von Oli & Eddy , 17.10.2010 03:52

Moin Andreas!
Ich habe Dir schon im anderen Thema dazu geschrieben.
Bin vor 45 min. mit meinem grauen Eddy gerade gut heimgekommen von unserem kleinen,schönen Treffen in Chemnitz.
Bitte wirf "die Flinte nicht in´s Korn wegen so einer "Bagatelle"! Suche Dir einen guten Gutachter,der auch den ideellen Wert aufgrund der besonderen Umstände berücksichtigt,dann klappt das schon! Muß ja Niemand negativ nur wegen etwas höherem Tachostand bewerten.

Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#3 von Kröte , 17.10.2010 09:58

Der wird schon wieder. Und er wird auch noch die 600k km erreichen. Zur Not finden sich bestimmt Leute, die helfen gerade den Wagen wieder zu richten.
Ich hoffe der BMW ist gleich in Flammen aufgegangen, nachdem er dir reingefahren ist.

Kopf hoch und weiter gehts.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#4 von HoWoPa , 17.10.2010 10:10

Da brauchst Du Dir wirklich keine Gedanken machen, der wird auf Kosten der gegnerischen Versicherung repariert.
Wichtig ist nur, DU musst einen Kfz Sachverständigen beauftragen. Kommt einer von der Versicherung, schmeiss ihn raus.
Sollte das Schadensgutachten in Richtung Totalschaden gehen, nicht schlimm. Du hast das Recht 30% über den Zeitwert reparieren zu lassen, das nennt man "Opfergrenze". Wenn Du das beherzigst, werden die 600K kein Problem!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#5 von N600 , 17.10.2010 11:00

Auch vom mir mein herzliches Beileid. Auch wenn ich mit Dir nicht mithalten kann ( mein Ersthand Civic EC 8 hat erst 338.000 km, aber selbstverständlich auch mit dem ersten Motor), schwebt über mir ständig das gleiche Damoklesschwert, dass das Auto beim kleinsten Rempler zum wirtschaftlichen Totalschaden wird. Guidos Tip ist da der einzig richtige, selbst einen Sachverständigen beauftragen. Ich frage mal Montag nach, ob es da einen "Old/Youngtimer" affinen in deiner Gegend gibt. Denk dran Dir steht auch Nutzungsausfall zu, das ist zwar nicht allzuviel, kann aber immerhin eine eventuell verbleibende "Deckungslücke" schließen helfen. Und vielleicht muss man eben dann auf die Unterstützung des Forums zurückgreifen und so ärgerlich das ist einen Teil selber zuschießen. Als ich Anfang des Jahres die Roststellen an meinem Civic beseitigen ließ lag der Reparaturaufwand sehr deutlich über dem Zeitwert, aber das Auto war es mir halt wert. Ich weiß aber dass das etwas anderes ist, wenn jemand anderes den Schaden verursacht und man auf ihm, zumindest teilweise, sitzenbleibt.



N600  
N600
Beiträge: 188
Punkte: 28.446
Registriert am: 17.03.2009
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname: Thomas


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#6 von Lonely Wolf , 17.10.2010 11:22

Der Arme! Wahnsinn, daß der Kleine so viel runter gerattert hat!
Mich würde der Unfallhergang interessieren...
Nur nicht den Kopf hängen lassen. Das wird schon wieder!


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#7 von Senna Honda , 17.10.2010 11:36

Es wird bestimmt zu Deinen Gunsten geregelt,wer was kaputt macht muss
zahlen.Du und Dein CRX werden die Million noch voll machen.
Ich hoffe das alles gut wird.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#8 von .:Aggi:. , 17.10.2010 18:07

Seh ich das richtig oder ist "nur" die Stoßstange kaputt? Wenn ja ist das doch kein problem, selbst wenns von der Versicherung nix gibt weil der Wert zu gering wäre, wär die sache mit max. 200€ erledigt. So teuer ist eine gut gebrauchte ED9 Stoßstange in der Farbe nichtmal, und austauschen dauert vl 20 min.

Also auf die nächsten 500.000 würd ich sagen


.:Aggi:.  
.:Aggi:.
Beiträge: 84
Punkte: 7.713
Registriert am: 24.09.2010
Ich fahre: Civic FN2, CRX EE8
Da wohne ich: Niederösterreich
Vorname: Sascha


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#9 von Glyxhormon , 17.10.2010 20:55

Selbst wenn die Aufnahme in Mitleidenschaft gezogen worden ist,
das ist alles kein Problem - der "Privat-Gutachter" bzw. Sachverständiger wird den ideellen Wert von diesem Youngtimer schätzen,
dabei gehen Sie von einem Schätzwert aus (was es also möglicherweise damals gekostet hätte) -
Original und OEM von Honda repariert - wirst Du als Sieger bei dem Schaden davon gehen!

Daumen hoch, und Spitze Wagen!
Freut mich sehr das es einen Lichtblick gibt ihn soweit fahren zu können :-)
Liebe Grüße & eine Gute Nacht

Dani


Glyxhormon  
Glyxhormon
Beiträge: 112
Punkte: 3.226
Registriert am: 31.08.2010
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname: .


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#10 von Menck , 18.10.2010 00:19

Heute hab ich herausgefunden, daß der 1er BMW von der Lufthansa Dame ( ist übrigens nicht abgebrannt !!! ) bei folgender KFZ Versicherung versichert ist:

www.da-direkt.de
http://www.dooyoo.de/fahrzeugversicherun...che-allgemeine/
dies sieht allerdings nicht so toll aus !!!! ( es riecht nach Problemen )

Die Dame hat mir auch vorgeschlagen, ob es möglich ist, den Schaden ohne Versicherung zu regeln.
Kostenvoranschlag von der Werkstatt einholen, oder wie ?

lb. Gruß: Menk


 
Menck
Beiträge: 22
Registriert am: 07.09.2008
Ich fahre: seit 19 Jahren einen kleinen Japan-Keil ....Honda CRX ( ED 9 )
Da wohne ich: Kirchdorf bei Haag
Vorname:


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#11 von barney , 18.10.2010 04:56

Mit der DA-Direkt hab ich meine Erfahrungen gemacht. Die lenkten bei mir erst ein, als der Gerichtstermin stand. Erstellten dann einen zweiten Kostenvoranschlag auf eigene Kosten und durften dann die 50 EUR mehr vom 2. auch noch draufzahlen. Bescheuert halt.

Hol dir nen Kostenvoranschlag von ner Hondawerkstatt (bist glaub ich beim Schubert, oder?) und wenn sie das zahlt, dann ists okay.

Ich hatte mal fast den gleichen Fall, nur war ich der Verursacher. Hab dann die Rechnung von der Werkstatt bekommen und bezahlt, lief bei mir über die Firma. Da kam ich günstiger als hochgestuft zu werden. Bei mir wars aber nur bißl Demontage und Montage und Stoßstange lackieren. Aber wenn es ihr dann doch zu hoch ist, und die versucht dann bei der Versicherung den Betrag zu holen, dann gibts wohl Probleme.

Habt ihr sowas wie nen Unfallbericht mit Unterschrift gemacht?


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#12 von buti , 19.10.2010 18:53

Mein herzliches Beileid! Auch, wenn der Schaden in Euro nicht sooo hoch ist, das Gefühl kenne ich! Dein Baby wurde verletzt, obwohl es immer top war und seinen Dienst treu gemeistert hat.
Ich hoffe für Dich , das es gut klappt mit dem gegnerischem "Billigversicherer" , die immer alles ziehen, was geht, weil die Beiträge ja so niedrig sind....
Ich kann nur hoffen, daß Du ein ordentliches Gutachten bekommst. Dann kannst Du ihn standesgemäss reparieren lassen.
Ich drücke Dir von Herzen die Daumen!


buti

RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#13 von HoWoPa , 13.12.2010 17:34

Wie ist die Geschichte eigentlich weitergegangen?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#14 von barney , 13.12.2010 18:53

Schreib ihn an Guido, interessiert sicher mehrere hier. Ich weiß ja schon wieder bißl mehr, aber werde mich bedeckt halten.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: CRX ED9 mit 582.000 Kilometer ..... Unfall !!!

#15 von Wendelin , 20.08.2015 19:13

Würde mich auch sehr interessieren wie das ausging und vor allem, wie es dem CRX heute geht und wieviele Kilometer er nun auf dem Tacho hat .
@Menck


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.113.240
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte

zuletzt bearbeitet 20.08.2015 | Top


   

Wieder ein Verbraustest gewonnen!
ED9 EE8 3-Punkt Gurte hinten

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor