Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Legend KA Vergleichstest 1988 Autobild

#1 von Hondafreak1981 , 11.05.2009 20:26



H ad O ne N ever D rive A nother

Angefügte Bilder:
Foto096.jpg   Foto097.jpg   Foto098.jpg   Foto099.jpg   Foto100.jpg   Foto101.jpg   Foto102.jpg  

 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Legend KA Vergleichstest 1988 Autobild

#2 von Kröte , 11.05.2009 21:19

Was ich da nicht ganz nachvollziehen kann, ist warum die vom Volvo die Mittelklasse-Variante des 7ers genommen haben und nicht den 760. Den bemängelten fehlenden 6-Zylinder hätte der nämlich, außerdem bietet der mehr Komfort als diese Ausführung. Aber was solls, das deutsche Auto hat mal wieder am besten abgeschnitten, wen wunderts?^^



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Legend KA Vergleichstest 1988 Autobild

#3 von hondapreludefahrer , 12.05.2009 08:54

die bemängeln die hintere starrachse beim volvo, wenn nix drin ist dann ist die etwas stossig und neigt zum versetzen, wenn der wagen jedoch beladen ist ist das immer noch das gutmütigste fahrzeug. schade das im 7er und im 940er nie die multilinkachse des 850 und späten 960 /v90 eingebaut wurde, da gabs dann oberklassefahrkomfort par exelence.

übrigens der 760 hätte auch nicht wesentlich besser abgeschnitten, der euro v6 stammt aus den 70er jahren (ok das bmw reihensechsertriebwerk in seinen grundzügen auch) und war zwar laufruhig aber dennoch etwas sehr schwach auf der brust. der v6 wurde unter anderem im renault r25, peugeot 604, volvo 760/780 und delorean dmc 10 eingebaut, ausserdem aufgeladen in der alpine a610, a310 diversen venturi fahrzeugen

das modernste triebwerk hatte damals der honda legend verbaut. im lancia thema wurde der prv v6 nie eingesetzt, da gab es den alfa v6, den es auch im alfa 164 gab (stösselstangenmotor) ein klasse motor, der bis zum alfa 156 gta verbaut wurde, dort mit einer leistung von 250 äusserst munteren pferden.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:

zuletzt bearbeitet 12.05.2009 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Prospekt "Original-Zubehör. Honda Legend."
Legend KA3 Cruise-Control

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor