Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Zylinderkopf tauschbar?

#1 von Oli & Eddy , 02.03.2009 21:56

Hallo Schrauber der älteren Civics!
Da ich mich nicht mit Allem auskenne,frage ich euch im Namen eines Bekannten,ob die SOHC-Köpfe der D-Motoren auf die Blöcke der AN/AG/AH Modelle passen?
Falls nicht,wo bekäme er kurzfristig Ersatz und was paßt alles zusammen? Mit einer Motorbezeichnung kann ich heute leider noch nicht dienen.

Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Zylinderkopf tauschbar?

#2 von Civic SB2 , 03.03.2009 03:49

Grüß dich,
ich glaube zwar das es nicht passt, aber ich werde morgen mal gucken ob es passen könnte!

Nun ich beide Zylinderköpfe und Zylinderkopfdichtungen liegen und kann dies ausprobieren.

Werde dich morgen darüber informieren!


Gruß Lars


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Zylinderkopf tauschbar?

#3 von barney , 03.03.2009 04:20

Die Auslaßseite ist definitiv anders. Was aber nicht heißen muß, dass man nicht den Kopf tauschen kann, was ich allerdings sehr sehr stark bezweifle. Vor allen Dingen wird wohl auch kaum die ASB vom AH bleiben können und dann hat man wieder das Problem mit den ganzen Sensoren und dem Kram. Bin gespannt was Lars rausfindet.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Zylinderkopf tauschbar?

#4 von Civic SB2 , 05.03.2009 18:33

Hallo Oliver,

also ich habe mich schlau gemacht, im ausprobieren und ich muss dir sagen...

Obwohl es, wo ich beide Zylinderkopfdichtung übereinander legte, echt gut aus sah wollte ich es genauer wissen!!!
Nun da ich einen Rumpfmotor besitze Civic AH 1,5i GT und ich 2x D16 SOHC vtec / ohne Vtec und DOHC Zylinderkopf liegen habe, konnte ich es genauer testen und siehe da, ... es passen alle nicht!!!

Habe Foto´s gemacht, von dem DOHC leider nicht mehr da da die Batterie sich verabschiedet haben.
Aber schau bitte selber hoff man kann es sehen!!!

Ich hoffe ich konnte dir helfen


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.

Angefügte Bilder:
PICT0033.JPG   PICT0034.JPG   PICT0035.JPG   PICT0036.JPG   PICT0040.JPG   PICT0041.JPG   PICT0038.JPG   PICT0039.JPG  

 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Zylinderkopf tauschbar?

#5 von Oli & Eddy , 05.03.2009 19:01

Danke Lars,für Deine Mühe!
Daß SOHC und DOHC der D-Serie nicht gegeneinander passen,wußte ich. Allerdings nur SOHC untereinander schon.
Motor-Serienübergreifend hätte der Honda-Baukasten passen können.
Auf dem dunkleren Bild sieht es eigentlich ganz brauchbar aus. Was ist das für eine Kombi und wo ist der "Haken"?

Mit den Fotos hast Du es auch sehr anschaulich dargestellt,hilft vielleicht einmal Anderen,die hier lesen.
Gruß,Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Zylinderkopf tauschbar?

#6 von Kröte , 05.03.2009 19:10

Zitat von Oli & Eddy
(...) der Honda-Baukasten (...)


Baukasten? Nicht eher Experimentierkasten?^^



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 05.03.2009 | Top

RE: Zylinderkopf tauschbar?

#7 von Civic SB2 , 05.03.2009 19:30

Zitat von Oli & Eddy
Danke Lars,für Deine Mühe!
Daß SOHC und DOHC der D-Serie nicht gegeneinander passen,wußte ich. Allerdings nur SOHC untereinander schon.
Motor-Serienübergreifend hätte der Honda-Baukasten passen können.
Auf dem dunkleren Bild sieht es eigentlich ganz brauchbar aus. Was ist das für eine Kombi und wo ist der "Haken"?

Mit den Fotos hast Du es auch sehr anschaulich dargestellt,hilft vielleicht einmal Anderen,die hier lesen.
Gruß,Oliver


Also das dunklere Bild ist die passende EW Dichtung auf dem EW Block und daneben die D16 Dichtung auf dem EW Block.

Der Haken besteht aus 2 Dingen die Bohrungen sind nur um ein paar mm versetzt und die Bolzen sind zu kurz.
Des Weiteren muss man noch den richtigen Zahnriemen finden, die Elektronic anpassen etc. Viel mühe für ein Mini me aber alles ist möglich.

Gruß Lars


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Sitze aus einem AS in einem AH einbauen?
Honda Mugen Civic Si Gr.A Racing Projekt (in Spanien)

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor