Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Wasser in der Reseveradmulde ED9

#1 von Carreraheinkel , 20.01.2009 08:44

Moin,
hab festgestellt, dass sich bei meinem ED 9 Wasser in der Reserveradmulde sammelt.
Gibt,s bei diesem Modell evlt. bekannte Schwachstellen wo das Wasser reinkommen kann....
Gruß
bernhard


Carreraheinkel

RE: Wasser in der Reseveradmulde ED9

#2 von barney , 20.01.2009 08:52

Schiebedachabläufe dicht, Test mit Gießkanne am offenen Schiebedach in die Ecken gießen, sollt dann vorne hinterm Kotflügel und hinten hinter der Stoßstange seitlich rauslaufen
Waschwasserdüse hinten undicht, wackelt die, dichtet die Dichtung nicht richtig, dann wirkt die wie ein Schwamm und zieht das Wasser ins Autoinnere, abdichten mit Scheibenkleber oder ähnlichem zähem Material
Heckklappendichtung auf Beschädigung prüfen
Dichtung der Rückleuchten checken, evtl. etwas nachziehen


ist ein bekanntes Problem beim ED


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 20.01.2009 | Top

RE: Wasser in der Reseveradmulde ED9

#3 von Carreraheinkel , 20.01.2009 09:59

Barney,
vielen Dank für deine schnelle und kompetente Antwort...
Grüße aus Vellberg
bernhard


Carreraheinkel

RE: Wasser in der Reseveradmulde ED9

#4 von Mark , 20.01.2009 20:43

Bei meinem ED9 war es die Rückleuchtendichtung - saugt sich voll wie ein Schwamm. Kann man durch die Rückleuchtenklappe ertasten. Nach dem Austauch ist alles dicht.

Ciao, Mark.


エスハチ [ esu-hachi / S8 / S bee ]


 
Mark
Beiträge: 1.209
Punkte: 271.639
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: S800 Coupe MkII; BMW Z3 2.8 Coupe
Da wohne ich: HH
Vorname: Mark


RE: Wasser in der Reseveradmulde ED9

#5 von Dirty South , 22.01.2009 00:40

vielleicht ist auch dreck in den seitlichen abläufen drinne?! einfach die hinteren seitenverkleidungen entfernen und die schläuche überprüfen! durch die verengten tüllen kommt es öfters zu einer ansammlung von dreck/schmutz in den schläuchen!

gruß jens


www.southside-hondaz.com


 
Dirty South
Beiträge: 1.432
Punkte: 133.565
Registriert am: 27.06.2007
Ich fahre: <3 EG6, E28 <3
Da wohne ich: Reutlingen
Vorname: Jens



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Fahrwerk von Supersport
Rostprobleme/Heckblech für CRX ED9 gesucht

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor