Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Bremsklötze

#1 von HoWoPa , 12.09.2008 19:01

Da stellt die Fa. HONDA nach nur 38 Jahren den Vertrieb der Bremsklötze für den S 800 ein
Was tun wenn die trotzdem erneuert werden müssen? Auto verschrotten? Nein. Internet Recherche ergab die angelsächsische Fa. EBC Black Stuff. Die liefern die unmöglichsten Bremsklötze und Beläge schnell und für ne schmale Mark.(http://WWW.EBC-Bremsen.de)
Mein Tip: Bitte nur direkt dort bestellen. Es gibt leider auch richtig schwarze Möpse, äh Schafe wie zB. die Fa. Tuning Point Leverkusen, die nur kassieren, nicht liefern und weder auf Tel., Fax oder E-Mail reagieren!
Die unten abgebildeten Bremsklötze passen 100%ig und haben ein sehr gutes Bremsverhalten


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
Rees Dorsten Mai 08 001.JPG  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Bremsklötze

#2 von el_espiritu , 12.09.2008 21:10

Na 38 Jahre sind doch ne ordentliche Zeit. Für den Ur-CRX gibt ja jetzt schon teilweise keine E-Teile mehr.....
Oder wird da ein Unterschied gemacht zwischen Verschleiß- und Normal-Teilen? Und wenn ja, wo ist da ne Grenze, was ist Verschleiß?

Die Firma Honda sollte sich dringend mal um Ersatzteilbeschaffung & -erhaltung für Ihre tollen Old- und Youngtimer kümmern.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank

zuletzt bearbeitet 12.09.2008 | Top

RE: Bremsklötze

#3 von peppi , 12.09.2008 22:45

Ich hab auch EBC Black Stuff Klötze am Prelude und kann nix negatives berichten. Die Green Stuff von EBC sollen keinen Bremsstaub machen!


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Bremsklötze

#4 von Jogi, HB , 10.12.2008 20:15

Auch Green Stuff verursachen Bremsstaub.
Ich habe diese Teile auf meinem Triumph, auf Empfehlung der TR-Competition, die fahren die Teile auf ihren Rennsemmeln.

Da bekomme ich auch ohne Bremskraftverstärker meinem Sechszylindergroßkolbenzerknalltreibling sicher zum stehen

Schrauberfreundliche Grüße aus Bremen,
Jogi


Jogi, HB

RE: Bremsklötze

#5 von Banzai , 11.12.2008 11:59

...da hätt ich aber nun wirklich gedacht,das die Bremsbeläge noch letwas länger hergestellt würden..
.....tztztzt...nur 38 Jahre....also sowas....
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Bremsklötze

#6 von KA_Sammler , 11.12.2008 13:22

Alles relativ. Für den KA3 bekomme ich nach Anfrage noch die komplette Frontbeleuchtung, für den KA7 sind Rückleuchten nicht lieferbar. Gut, sind keine Verschleißteile, aber schon lustig.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo



   

Anleitung für die Bremse hinten
Honda VTEC

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor