Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Tachoprobleme meines KA8

#1 von Sinochi , 17.12.2023 19:48

Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt einen Legend KA8 Coupe als Schalter zugelegt und bin im großen und ganzen auch sehr zufrieden mit dem Auto, bloß hat er hier und da noch kleine Problemchen.

Mein Tacho macht leider was er will, mal geht er perfekt, mal zeigt er gar nichts an, ab und zu zeigt er viel zu wenig und manchmal auch viel zu viel an. Ich habe das Gefühl wenn ich eine weile gefahren bin fängt er sich irgendwann und dann geht alles bis ich ihn wieder für ein paar Stunden irgendwo abstelle.
Ich habe den Tacho schon zerlegt und nach kalten Lötstellen und verbrannten Bauteilen auf der Tachoplatine gesucht, aber konnte keine Fehler finden.

Mein nächster Plan wäre den Geschwindigkeitsgeber zu wechseln und dann zu schauen ob es klappt aber ich weiß nicht wo ich einen herbekommen soll da ich schon das Internet hoch und runtergesucht und auch bei Honda direkt angefragt hab.

Weiß irgendjemand von euch wo ich so einen Geber herbekomme oder was ich sonst noch ausprobieren könnte?

Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe.


Sinochi  
Sinochi
Beiträge: 5
Punkte: 6
Registriert am: 16.12.2023
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Karl


RE: Tachoprobleme meines KA8

#2 von CA589 , 17.12.2023 21:55

Hallo Karl,
erst mal herzlich Willkommen hier im Forum.
Versuche es mal bei:
https://www.kfz-ersatzteile-ostermeier.de/
oder frag @Enno Schnurzratteldihü Fiedler
oder @ManiacS2000
oder @soichiros freund


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 4.164
Punkte: 2.401.753
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck Exklusiv Edition von 89, Honda Accord Coupé CG2 von 2000, Honda Jazz GG2 von 2009,
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Tachoprobleme meines KA8

#3 von HondaLegend , 18.12.2023 11:29

Das zumindest wäre die Bestelnummer: 06560PY3000, konnte aber leider auf die schnelle nirgendwo einen finden (ebay rockauto)

Dort wurde das Thema auch schon behandelt: https://www.maxrev.de/habe-verschiedene-...ka8-t101991.htm

Funktioniert denn im Fehlerfall der Tempomat noch?

Evtl. sollte man versuchen das Signal mit einem Oszi zu messen, um es weiter einzugrenzen.


Servus


 
HondaLegend
Beiträge: 404
Punkte: 103.790
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Tachoprobleme meines KA8

#4 von Sinochi , 18.12.2023 17:22

Ok, danke erstmal, das hilft mir schon ein gutes Stück weiter.

Der Tempomat funktioniert im Fehlerfall nicht und wenn er grad an ist wenn der Tacho nichts mehr anzeigt, dann schaltet er automatisch ab.


Sinochi  
Sinochi
Beiträge: 5
Punkte: 6
Registriert am: 16.12.2023
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Karl


RE: Tachoprobleme meines KA8

#5 von HondaLegend , 19.12.2023 06:58

Wenn der Tempomat dann auch nicht funktioniert liegt es ziemlich sicher am Geschwindigkeitsgeber.


Servus


 
HondaLegend
Beiträge: 404
Punkte: 103.790
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Tachoprobleme meines KA8

#6 von Mr.Matchbox , 19.12.2023 19:48

Laut denen hier:
https://www.yoyopart.com/oem/668613/oe-p4019117744.html
Sind die Nr. 06560-PY3-000 und die Nr. P4019-117744 identisch. Optisch zumindest...

https://www.amazon.com/OE-Service-P4019-...r/dp/B000JDSZNW
https://www.amazon.com/Acura-06560-PY3-0...r/dp/B00KQWV2TK

Vielleicht ist es ja einen Versuch wert auch nach der anderen Nummer zu suchen. Da ist vielleicht noch einer: https://www.garageschmidli.ch/?p=1830
Und evtl. da mal anrufen und Fragen: https://www.bts-ersatzteile.de/Honda/06560PY3000.html


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.322
Punkte: 1.088.457
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 19.12.2023 | Top

RE: Tachoprobleme meines KA8

#7 von Sinochi , 29.02.2024 19:28

So, kleines Update zu meinem Problem,
den Geber hab ich getauscht und dachte auch erst, dass alles funktioniert aber schon 5 Minuten nach losfahren das selbe Problem.
Die Kabel und Stecker sehen soweit ich sie sehen konnte eigentlich auch top aus.
Woran könnte es denn jetzt noch liegen?


Sinochi  
Sinochi
Beiträge: 5
Punkte: 6
Registriert am: 16.12.2023
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Karl


RE: Tachoprobleme meines KA8

#8 von Mr.Matchbox , 01.03.2024 17:49

Ein Problem mit der Masse irgendwo?


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 1.322
Punkte: 1.088.457
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Tachoprobleme meines KA8

#9 von Sinochi , 13.03.2024 16:58

Hab jetzt nochmal nach der, für Tacho und Sensor, zuständigen Masse gesehen und sie sauber gemacht. Problem bleibt, jetzt kanns ja bloß noch der Tacho an sich sein, oder?


Sinochi  
Sinochi
Beiträge: 5
Punkte: 6
Registriert am: 16.12.2023
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Karl


RE: Tachoprobleme meines KA8

#10 von HondaLegend , 14.03.2024 09:31

Naja, wenn der Tempomat im Fehlerfall auch nicht funktioniert, ist es wohl unwahrscheinlich, dass der Fehler vom Tacho ausgeht, außer der Tacho zieht die Spannung im Fehlerfall "runter".
Wenn es so ist, müsste der Tempomat ohne angeschlossenen Tacho die ganze Zeit funktionieren. Das ist wohl etwas schwierig zu testen, den du kannst ja dann am Tacho nicht sehen, wann der Fehler auftritt?

Blinkt im Fehlerfall auch die "D4"-Lampe? dann könnte man es so erkennen.


Servus


 
HondaLegend
Beiträge: 404
Punkte: 103.790
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Tachoprobleme meines KA8

#11 von Sinochi , 15.03.2024 08:28

Eine D4 Lampe habe ich nicht, da ich den Manuellen KA8 habe, also so kann ich das leider auch nicht überprüfen. Aber wenn es der Tacho auch nicht sein kann wo soll denn dann das Problem noch herkommen? Ich werde mir wohl oder übel ein Oszilloskop zulegen und die Spannung schritt für schritt verfolgen müssen. Vielleicht ein Kabelbruch mit nem Wackelkontakt? Oder gibt es noch andere Massepunkte als den vorn am Motor die dafür wichtig sind?


Sinochi  
Sinochi
Beiträge: 5
Punkte: 6
Registriert am: 16.12.2023
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Karl


RE: Tachoprobleme meines KA8

#12 von HondaLegend , 15.03.2024 10:32

Naja, Tacho wäre schon möglich, wenn es dort einen Kurzschlusswackler gibt, könnte es sein, dass die Spannung heruntergezogen wird, und dann funktioniert es nicht.


Servus


 
HondaLegend
Beiträge: 404
Punkte: 103.790
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund



   

Legend KA8 Coupe Kupplung durch

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz