Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Same procedure as every two jears!

#1 von Pauleg2 , 12.07.2022 19:04

Obwohl, die Überschrift nicht ganz stimmt! Vor zwei Jahren musste ich Lenkrad und Spoiler entfernen bzw. durch Originalteile ersetzen, weil der TÜV-Ingenieur scheinbar einen schlechten Tag erwischt hat!(Wie sich hinterher durch Aussagen anderer "Opfer" dieses TÜV-Ingenieurs herausstellte, hat der scheinbar nur schlechte Tage) Für eine andere Heckklappe ohne Spoiler musste ich damals eine Tour durch halb OWL starten! Der diesjährige GTÜ-Ingenieur hat für die beiden Sachen einfach ein Gutachten erstellt und fertig war der Lack! So einfach kann das Leben mit einem Ingenieur sein der wohlwollend ist und die Materie beherrscht!
Heute Morgen habe ich das ganze noch beim Straßenverkehrsamt eintragen lassen, jetzt werde ich wohl meine Ruhe haben!
Die Odyssee von vor zwei Jahren habe ich ja hier zum Besten gegeben! (Emilys H-Kennzeichen, oder the neverending Story) Dem TÜV-Prüfer von damals wünsche ich Dünnsch..., zwei gebrochene Arme und kein Toilettenpapier!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.917
Punkte: 1.189.764
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda CRX ED9 Honda Jazz GD Basso Coral (Rennrad) Countura Pedalic
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul

zuletzt bearbeitet 12.07.2022 | Top

RE: Same procedure as every two jears!

#2 von Hondaholic2 , 13.07.2022 22:03

Paul, du musst das von der anderen Seite sehen.

"Wir möchten ja, dass Sie heil ankommen", bekam ich vom TÜV-Ingenieur heute gesagt:
35 mm Rad-Einpresstiefe wie es im KFZ-Schein steht und nicht 40 mm wie die Felge aufweist,
das bedeutete für mich in der Konsequenz: keine neue Plakette ...
Da nützte es auch nichts, dass ich ihm die "Unmengen" an TÜV-Unterlagen der beiden Vorbesitzer
meines CR-Z, die diversen Unterlagen von HONDA und des Felgen-/Reifen-Herstellers nachreichte,
kein Hinweis, dass der CR-Z in Bochum und im Kreis Steinfurt doch auch mit diesen Felgen durch den
TÜV gekommen sei.
"Falsch eingetragene Maße in Brief und Schein sind eben falsch eingetragene Maße in Brief und Schein".
Basta.
Ich habe ihm beide Arme am Rumpf gelassen ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)



Pauleg2
findet das lustig!
 
Hondaholic2
Beiträge: 3.353
Punkte: 1.567.825
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Luft in der Bremse nach Leitungstausch

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz