Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#1 von eiserneryuppie , 01.06.2017 12:29

Hi Forum,

Es ist ja fast schon wöchentlich, das ich Neues zu erfragen habe.
Folgendes Problem hatte ich gestern und heute morgen. Blinker an, blinkt normal, fahre um ne Kurve, Blinker automatisch aus nach Dreh des Lenkrades in entgegengesetzte Richtung. Aber auf einmal wildes Klicken des Relais. Als wenn zB. Birnen kaputt wären. Gestern war es nur sporadisch, hörte dann gleich an der nächsten Kreuzung auf.
Heute morgen leider nicht. Bin bis auf den Parkplatz mit dem Geklicker. Ausgestiegen - kein Blinker an.
Sobald ich den Blinker anschalte funktioniert alles ganz normal. Zündung aus - Zündung an - Relais aus.

Die Symptome sollen für zB. Golfs total normal sein. Diagnose Lenkstockschalter und Konaktabrieb gemischt mit Fett. Könnte ich mir bei dem KM-Stand jetzt auch vorstellen.

Zunächst, ist es vielleicht was Anderes? Hatte schonmal jemand das Problem?
Reinigung ohne Ausbau möglich?
Habt ihr Tipps zum Ausbau? Airbag - ein Problem?
Reinigung oder Ersatzteil?


 
eiserneryuppie
Beiträge: 178
Punkte: 39.537
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes


RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#2 von SchraubeED9 , 01.06.2017 15:56

Ok , mein Bester
das wird dir jetzt nicht weiterhelfen , du hast aber auch irgendwie Pech mit dem Hobel , oder ?
Diese Problematik hatte ich in meiner bisherigen 25 jährigen Honda-fahren und
HONDA ERFAHREN Zeit ( oh , klingt sehr geschwollen )
leider noch in keinem meiner Fahrzeuge gehabt .
Hört sich trotzdem nach ein Wackler oder Kurzschluß auf einem der Kontakte an.
Weiß jetzt nicht wie die Verkleidung beim ACCI dranne sitz , bei mein MB2 kann man die komplette Schalterverkleidung
durch lösen von 2 Schrauben abmachen , kommste an alles schön ran .

mfG und vllt. weiß ein ACCI -Fahrer hier mehr


SchraubeED9  
SchraubeED9
Beiträge: 874
Punkte: 151.149
Registriert am: 06.03.2016
Ich fahre:
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#3 von Holly , 01.06.2017 21:05

Dann würde ich mit einem anderen Blinkrelais anfangen.
Die Accis haben manchmal auch schöne Stromfehler.
Hier mein Highlight:
Mein cb8 lief weiter ohne Schlüssel.
Fehler war behoben durch Ausbau des Relais der Fensterheber.
Die funktionierten dann auch ohne Relais trotzdem.


Ich repariere um zu überleben,
manche überleben weil sie nicht selbst reparieren



HoWoPa
,
krb
und
SchraubeED9
finden das lustig!
 
Holly
Beiträge: 1.415
Punkte: 635.410
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#4 von eiserneryuppie , 02.06.2017 22:30

Soo,
Da ich eben ein bisschen Zeit hatte. Und die Anleitung zum Ausbau des Lenkstockschalter gefunden habe.
An dieser Stelle. Vielen Dank Honda, das ich für ein Lenkstockschalter nicht das Lenkrad oder Überflüssiges Zeug demontieren muss. Erste Sahne. Bei meinem Daihatsu war das anders.

Folgende Dinge werden zum Ausbau benötigt:
Kreuzschraubenzieher - relativ grob - Es geht auch sonen Bit-Ding, dafür ist genug Platz.
Eventuell ein flachen Schlitz zum hebeln
Hände und Mut - Die Plasteabdeckung saß bei mir recht fest
15-20 Minuten Zeit für Anfänger (nur Ausbau)

Zunächst sei gesagt. Was die Abdeckung an geht. Da könnt ihr ein bisschen Kräfte walten lassen. Die hält was aus.
Alles was darunter an Plastik ist. Vorsicht, das hat 20 Jahre auf dem Buckel - Sachte Mädels. Lieber nochmal vorher nachdenken ob da nicht doch irgendwo noch ne Schraube war.

Das Lenkrad nach links einschlagen. So das man später die Schrauben des Stockschalters lösen kann.
Die untere Abdeckung welche nur mit einer Schraube befestigt ist. Muss nicht komplett demontiert werden. Reicht wenn die nen bisschen runterhängt. Einfach etwas vorsichtig hängen lassen. Dann erspart man sich die vergessenen Stecker beim wiederanbringen. Sämtliche Schrauben die von unten in der Abdeckung sind, rausschrauben! Die Lenkungshöhenerstellung nach unten drücken so das die untere Abdeckung sich gut lösen lässt. Obere Abdeckung nur zur etwas zur rechten Seite. Dann kommt man ganz gut ran. Vordere 2 Schrauben am Schalter rausschrauben. Stecker hinten ab. Und dann mit kleinem Schlitz das vordere Plastik etwas hochhebeln, da gibts so nen Plastenippel der das Ding an seinem Ort hält ohne Schrauben.

Jetzt hat man den Schalter einzeln, und löst die hinteren 2 Schrauben und schraubt sie raus.
Dann wieder mit einem Schlitz oder etwas vergleichbarem das seitliche Plastik etwas anhebeln.
Jetzt kommt die Unterseite/Plastik mit Stecker raus. Hier sind die Kontakte.
Bei mir sah das so aus wie auf dem Foto. Da es mein erster geöffneter Hebel dieser Art ist, keine Ahnung obs normal ist oder nicht. Habe die schwarze Pampe entfernt und mit Feuerzeugbenzin und Q-Tip gereinigt und im Anschluss etwas Vaseline draufgemacht um die Kontakte zu schützen.

Achso und beim Steckerabziehen ging mir ganz schön die Pumpe, da waren die uminösen gelben Airbagkabel dran. War natürlich zu faul die Batterie abzuklemmen. Lebe aber noch :D

Mal sehn obs was gebracht hat. Das wird sich erst morgen nach Einbau zeigen.




 
eiserneryuppie
Beiträge: 178
Punkte: 39.537
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes


RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#5 von eiserneryuppie , 02.06.2017 22:40

Airbags sind wie Polizei. Auf einmal waren sie da. Ich hatte keine Wahl. Es ist nicht klar ob sie helfen oder alles nur schlimmer machen. Ich hätte sie lieber nicht in meinem Auto, weil ich viel mehr Schiss davor habe als das sie mir Sicherheit vermitteln. Machen alles komplizierter. Immer im falschen Moment :D


 
eiserneryuppie
Beiträge: 178
Punkte: 39.537
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#6 von Holly , 02.06.2017 22:59

Hast du die jetzt gezündet und abbekommen oder sind die nur im Weg?
Das Ding auszubauen ist doch nun wirklich ein Witz.


Ich repariere um zu überleben,
manche überleben weil sie nicht selbst reparieren



HoWoPa
findet das lustig!
 
Holly
Beiträge: 1.415
Punkte: 635.410
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#7 von eiserneryuppie , 02.06.2017 23:35

Noch ist alles gut. Explodieren dann wenn ichs einbaue

Es ist ein Witz das Teil auszubauen. Wenn man weiß wie....


 
eiserneryuppie
Beiträge: 178
Punkte: 39.537
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes

zuletzt bearbeitet 02.06.2017 | Top

RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#8 von Hondafreak1981 , 02.06.2017 23:47

Ich hatte das gleiche wilde blinken in meinem Coupe. Es liegt daran, dass der Kupferabrieb zusammen mit der großzügigen Schmierung von Werk eine leitende Masse entwickelt. Ich habe die Kupferbahnen auch nur gereinigt und alles funktionierte wieder.


Hondafreak1981
zuletzt bearbeitet 02.06.2017 23:47 | Top

RE: Lenkstockschalter Ausbau/Wechsel, Blinkrelais klickt dauerhaft, Accord CE7

#9 von eiserneryuppie , 03.06.2017 13:58

Habs heute morgen eingebaut. Läuft...


 
eiserneryuppie
Beiträge: 178
Punkte: 39.537
Registriert am: 08.09.2016
Ich fahre: Honda Accord CE7
Da wohne ich: Cottbus
Vorname: Johannes



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Klimaanlage Honda Accord CE7
Wechsel drittes (mittleres) Bremslicht Honda Accord CE7 Sedan

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz