Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

BA4 als Daily?

#1 von MadBlue , 14.01.2015 15:54

Hallo Forum!

Seit ich meinen ED7 @ D16Z5 schon vor vielen Jahren an Michl verkauft habe, hab ich mich hier kaum noch sehen lassen.

Ich war in den letzten 5-6 Jahren zweck's Studium und großer Stecken die ich täglich gefahren bin, gezwungen die so genannten Vernunftsautos zu unterhalten. (206 HDI und Corolla D4D...)
Das Studium ist neigt sich nun dem Ende zu und da ich mittlerweile in der Stadt wohne, kommen auch nicht mehr all zu viele KM zusammen. Mein aktueller 05er Corolla D4D hat also ausgedient und kommt weg. Das nächste Auto darf also wieder etwas für Herz und Seele sein. Sollte sich aber trotzdem als Alltagsfahrzeug eignen. (Wenn ich fahr, dann meist die 300km Richtung alte Heimat... Oder Tagesausflüge durch den Pfälzerwald... und ne Garage bekommt der Wagen auch erstmal nicht)

Nen alter Civic ist mir bei meinen 1,90 dann doch etwas zu klein geworden. Außerdem kommt man an erhaltene ED7 ja überhaupt nicht mehr ran.
Aber wie schaut es mit nem BA4 Prelude aus? Bekommt man den Wagen mittels KLR oÄ. in steuerlich akzeptable Regionen? Ist so nem alten Schätzchen ein Leben als Daily überhaupt noch zumutbar? Und wie schaut das mit Vortrieb und Komfort aus?

Oder sollte ich mir da besser mal BB1 und BB6 anschauen?


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: BA4 als Daily?

#2 von Wendelin , 14.01.2015 17:47

Hallochen Sören.
Dann mal herzlich willkommen zurück hier. Schön, dass du dir wieder einen Honda zulegen möchtest. Mich darfst du da allerdings nicht fragen, da ich dir eh ausschließlich zu einem CRX raten würde
Bei 1,90m vielleicht nicht ganz so passend.
Ist aber ein guter daily, wenn man ausreichend viele von ihnen hat.

Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Suche.


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.273
Punkte: 1.113.240
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte


RE: BA4 als Daily?

#3 von MadBlue , 14.01.2015 17:49

Hey! Dank dir! ;)
Die ED9/EE8 sind raus... da stoß ich mir nur die Rübe. ;)
Das war im ED7 schon sehr knapp :D

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: BA4 als Daily?

#4 von peppi , 14.01.2015 19:34

Ich finde der BA4 ist schon in einer steuerlich erträglichen Zone. Weiter nachrüsten geht nicht. Einige wenige Exemplare mit "Nachrüstung" gibt es aber trotzdem.

Der BA4 ist definitiv alltagstauglich! Habe ich selbst jahrelang gemacht. Einen BA4 sollte man ohnehin jeden Tag bewegen. Lange stehen konnte meiner nie gut ertragen (oder war ich das?).


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: BA4 als Daily?

#5 von Ronny , 14.01.2015 20:00

BA4 als Daily ? Kommt darauf an was du von einem Daily erwartes.
Steuern = knapp über 300€,keine Umrüstung auf Steuervergünstigung möglich.
Kofferraum = Größer als in mancher Limo.
Motor = 2.0 16V die beste Wahl. Vorface 137 PS, Preface 140 PS,Verbrauch 8-9L/100Km. 2.0 12 V hat nur 109 PS ,säuft aber deutlich mehr.
Rostprobleme = An den üblichen Schwachpunkten.Frontscheibe,Schiebedach,Schwellerbereich.
Zuverlässige Technik mit robusten Motoren.
Fahrwerk macht auch Serie echt Laune.
1.90m sind vorne kein Problem. Fond ist aber nur Kindertauglich und hat auch nur Beckengurte in BRD.
Ist das für dich ein Daily ?


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: BA4 als Daily?

#6 von MadBlue , 14.01.2015 20:09

Hey! Danke für die Antworten! ;)
Also Kofferraum, Fahrzeuggröße usw. sind kein Problem bzw. bin ich mit vertraut... hab lange Zeit einen (extrem gut erhaltenen) D22A Eclipse (GT) als Daily benutzt und das ging Super. Fahre meist eh allein und groß was transportieren will ich nicht.
Wichtiger sind da Zuverlässigkeit, Ersatzteilpreise, Komfort (Geräuschkulisse! bei 300km Autobahn...) und eben keine zu große Rostanfälligkeit... Fahrzeug soll wie gesagt im freien stehen.

Also Motor käm eigentlich nur der B20A9 in Frage... Da hab ich allerdings schon von Lagerschäden gehört?

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: BA4 als Daily?

#7 von fischi , 14.01.2015 20:13

Ich fahre meinen BB1 täglich von 04 bis 10 um die 2x20 km Arbeitsweg. Und das seit dem Neuaufbau vor 5 Jahren auch pannen- und mängelfrei. Das macht so mancher neumodische Neuwagen nicht.
Zwei Kisten Bier passen trotz HiFi noch in den Kofferraum, der Knirps mit dem Kindersitz paßt auch auf den Beifahrersitz - ok, Frau hat es dann hinten unbequem :D
Verbrauch mit 10 Litern finde ich akzeptabel, Steuer und Versicherung sind erträglich. Das alles an der Kategorie gemessen. Einen 6er GTI oder ähnliches bewegt man keinesfalls preiswerter, schon gar nicht wenn man den exorbitanten Wertverlust einrechnet.


 
fischi
Beiträge: 57
Punkte: 20.282
Registriert am: 25.12.2014
Ich fahre: BB1 FineArt im Sommer, Audi S6 im Winter
Da wohne ich: Stollberg
Vorname: Kai


RE: BA4 als Daily?

#8 von MadBlue , 14.01.2015 20:18

Huhu,

mag die Optik vom BA4 eigentlich lieber.
So ziemlich alles andere spricht eigentlich für einen BB1. (Steuer, Versicherung, Leistung, potentiel bessere Ausstattung, Komfort...)
Da ich das Honda-Grün aus der Zeit aber absolut unerträglich finde, gibt der Markt da aber auch nur sehr wenig her.
Aber er ist definitiv eine Alternative

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: BA4 als Daily?

#9 von peppi , 14.01.2015 22:07

Eine besondere Lagerschadenhäufigkeit beim B20A9 halte ich für eine Legende, die man jedoch immer wieder mal hört. Mein B20A9 war da völlig unauffällig. Er war auch sehr zuverlässig. Rost war schon ein Thema, das hielt sich aber in engen Grenzen, da der BA4 bereits über eine teilverzinkte Karosse verfügt. Ich hatte einen Roar drunter und habe die Geräuschkulisse als äußerst angenehm empfunden.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: BA4 als Daily?

#10 von CA589 , 14.01.2015 22:17

Hallo Sören,
dem BA4 halte ich als Daily Driver für voll tauglich, ist ein solides und unkompliziertes Auto. Bei guter Rostvorsorge sollte es auch möglich sein ihn eine Weile ohne Garage abzustellen, wenn er regelmäßig gepflegt wird.
Als Langstreckenfahrzeug kann ich dir aber auch den Accord CC1 durchaus empfehlen, zeitlos klassisch Form mit großer Reisetauglichkeit. Habe diesen Wagen lange selber gefahren, seeehr komfortabel und genügsam. Vielleicht auch eine Möglichkeit für Dich?
Gruß
Reinhard


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 894.094
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: BA4 als Daily?

#11 von MadBlue , 14.01.2015 22:32

@peppi:
Danke! ;)
Mit Motorgeräuschen komm ich gut klar! Was mir auf dauer auf den Keks geht sind übertrieben laute Wind- oder Abrollgeräusche. Mein Corolla wird zB. (obwohl es ein modernes Auto ist) ab 120 schon arg Laut... in meinem Eclipse war auch bei Tempo 160-180 alles noch vergleichsweise ruhig...

Rost ist natürlich unschön. Da war mein ED7 an den Radläufen auch groß dabei...

@CA589:
Der CC1 Gefällt mir leider optisch überhaupt nicht. Mag ein gutes Auto sein, aber sicher nicht's für's Herz ;)
Den CD7 finde ich ganz nett... aber auch schon etwas altbacken.

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören

zuletzt bearbeitet 14.01.2015 | Top

RE: BA4 als Daily?

#12 von CA589 , 14.01.2015 22:49

Fürs Herz, da ist der CA5 Aerodeck für mich der richtige. Auch der ist durchaus langstreckentauglich und solange die Karosserie in Ordnung ist auch problemlos als Daily einsetzbar. Ich spendiere meinem aber ein Dach, da man an einige Teile nur noch schwer rankommt. Motor macht keine Probleme, springt auch noch 6-8 Wochen Standzeit problemlos an und läuft auch nach 200tkm noch rund und schaltet sauber, jedoch meldet sich langsam die Kupplung an. Aber dieses Verschleißteil bekommt man noch ganz gut.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 894.094
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: BA4 als Daily?

#13 von HoWoPa , 14.01.2015 22:57

Zitat von CA589 im Beitrag #12
Motor macht keine Probleme, springt auch noch 6-8 Wochen Standzeit problemlos an und läuft auch nach 200tkm noch rund und schaltet sauber, j


Ein Honda Motor springt auch nach 6-8 Jahren noch problemlos an.
Dafür ist er ja gebaut worden, anspringen, laufen, Freude spenden.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: BA4 als Daily?

#14 von CA589 , 14.01.2015 23:06

So lange kann ich aber meine Finger nicht davon lassen. Freude soll er ja auch viel öfter spenden


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 894.094
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: BA4 als Daily?

#15 von krb , 14.01.2015 23:06

Zitat von HoWoPa im Beitrag #13

Ein Honda Motor springt auch nach 6-8 Jahren noch problemlos an.
Dafür ist er ja gebaut worden, anspringen, laufen, Freude spenden.



Da gibt es noch andere Zeiträume. Ich erinnere nur an meinen alten SY, der nach 20 Jahren problemlos ansprang und lief.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

zeigt her eure winterautos!!!
Honda Civic SB2 aus 1977

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor