Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Hondajet

#1 von Jogi HB , 24.03.2014 19:58

Heute mal etwas um in die Luft zu gehen:
http://www.rclineforum.de/forum/board107...it/#post4256071

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Hondajet

#2 von Insightowner , 24.03.2014 20:07

Bilder bitte.


Insightowner

RE: Hondajet

#3 von Holly , 24.03.2014 21:24

Bitte wen möglich mal ein Bild dazu einstellen.
Die verlinkte Seite ist nur Mitgliedern zugänglich.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Hondajet

#4 von Jogi HB , 25.03.2014 16:21

OK, habe ich mal Kopiert:
Hondajet HA 420 1,65m GFK mit Balsaflächen fast fertig gestellt inkl. Ausstattung
Angebotsbeschreibung:

Da ich gerade meinen Bestand etwas verringere habe ich mich dazu entschlossen auch meinen fast fertig aufgebauten Hondajet mit 1,65m Spannweite zu verkaufen. Der Rumpf und die Motorgondeln sind aus GFK mit toller Metalliclackierung, die Flächen sind aus Balsa-Rippenbauweise.
Das Modell ist bis auf den Elektrikeinbau, deer Einbau des Bugfahrwerks und die Anlenkung des Einziehfahrwerks fertig gestellt. Viel ist nicht mehr daran zu arbeiten. Die Anlenkung des Höhen- und Seitenleitwerks habe ich durch Bowdenzüge anstelle der seitlich sichtbaren Servos realisiert. Die Servos liegen nun auch Schwerpunktgünstig vorne im Cockpit. Die Höhenruder werden mit jeweils einem separaten Servo angesteuert. Das Einziehfahrwerk ist gefedert.
Mit der Motorisierung an 6S hat das Modell laut Drivecalc ein Leistungsgewicht von nahezu 1:1

Verbaute Komponenten:
Einziehfahrwerk
2x80A Aeolian Regler (sieht baugleich mit Turnigy Plush 80 aus und läßt sich auch mit der Turnigy Karte programmieren und gibt die bekannten Töne ab)
2x4250 800kv Motoren
2x 9x7,5 3Blattpropeller
5x Standardservos

Bei einer Fläche bin ich beim Servoeinbau mit dem Schraubenzieher abgerutscht. Dadurch ist ein kleiner Riss entstanden der aber mit Tesa abgeklebt nicht auffällt. Beim Fahrwerkeinbau habe ich nachfoliert. Die Folie hat jedoch ein leicht anderes Weiß. Aber das kann man mit einem Stück Scaleweiß problemlos wieder in Originalzustand bringen.

---
Preis: 250€
Versandart/-kosten: aufgrund der Größe nur Abholung
Übergabeort: Frankfurt/Offenbach


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt

Angefügte Bilder:
IMG_0429.JPG   DSCI1365.JPG   DSCI1367.JPG  

 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Noch 'ne Baustelle: EE6
Ersteigerte 1:87-Modelle

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor