Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Türplankensanierung CRX AF/AS

#1 von ElChorro , 26.09.2013 12:39

Hier mal eine Beschreibung wie man Türplanken nachahltig sanieren und verstärken kann.
1. Beschaffung von 0,5mm Alu-Blech (Baumarkt)
2. Die Rückseite der Befestigungbohrungen ca. 0,5mm mit einer groben Facherscheibe abschleifen.

3. Alu-Blechstreifen zuschneiden und auf der Klebefläche aufrauen.

4. Mit Spezial-2K-Kleber von hinten die ALU-Blättchen aufkleben und ca. 24Std. aushärten lassen.
5. Glasfasermatten zuschneiden und mit Epoxidharz tränken.

6. Aushärten lassen und fertig sind die Teile.

Materialeinsatz ca. 25€
Zeitaufwand effektiv 4Std.

Ich hoffe mit dem Beitrag dem Vorwurf der Geheimniskrämerei entgegenzuwirken, kann aber z.B. den Hersteller des Klebers nicht nennen, da mein Lieferant diesen nicht preisgibt. Zu dem muss man mindestens 1 Kg (80€) davon abnehmen, was für diesen speziellen Verwendungszweck eindeutig zu viel wäre.


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 26.09.2013 | Top

RE: Türplankensanierung CRX AF/AS

#2 von Knatterton , 28.09.2013 17:39

Ich finde Deine Idee nicht schlecht.
Meiner Meinung nach sollte man die Beplankung ( Plastikteil) abmachen, Blech ordentlich reinigen mit Flex, Löcher zuschweissen, grundieren, lackieren. Danach Plastikteil mit doppelseitigem Moosschaumklebeband (Karosseriebau oder guter Spengler) einfach Luftdicht aufkleben.
Eigentlich Renovierung von Pike auf.


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: Türplankensanierung CRX AF/AS

#3 von krb , 28.09.2013 18:32

@Knatterton: Deine Idee hatte ich auch. Aber das ist bei mir gründlich schief gegangen. Die Planken reißen an allen Ecken und Kanten, weil die Weichmacher aus dem Material raus sind. Meine Lösung: Neue nachgefertigte Teile.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.203
Punkte: 2.076.637
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 28.09.2013 | Top

RE: Türplankensanierung CRX AF/AS

#4 von ElChorro , 28.09.2013 18:48

Zitat von Knatterton im Beitrag #2
Ich finde Deine Idee nicht schlecht.
Meiner Meinung nach sollte man die Beplankung ( Plastikteil) abmachen, Blech ordentlich reinigen mit Flex, Löcher zuschweissen, grundieren, lackieren. Danach Plastikteil mit doppelseitigem Moosschaumklebeband (Karosseriebau oder guter Spengler) einfach Luftdicht aufkleben.
Eigentlich Renovierung von Pike auf.
Diese Lösung favorisiere ich grundsätzlich, denn wo kein Wasser oder Schmutz hinkommen kann, rostet auch nichts mehr. Aber die Originalfanatiker wollen meist alles wieder so befestigen wie es ursprünglich war.
Zitat von krb im Beitrag #3
....das ist bei mir gründlich schief gegangen. Die Planken reißen an allen Ecken und Kanten, weil die Weichmacher aus dem Material raus sind. Meine Lösung: Neue nachgefertigte Teile.
Wenn man das ganzflächig von hintern laminiert kann das nicht mehr passieren. Und der Preisunterschied ist enorm


Positive Geschäfte:CIVIC SB2,CRX91,AceCooper,MCDuksuk,El_Espiritu,hondapreludefahrer,Oli&Edi,CRX-ed9-1993,crxfetz,martinej9,


 
ElChorro
Beiträge: 3.310
Punkte: 372.044
Registriert am: 03.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Dreieich
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 28.09.2013 | Top


   

Riss im Kotflügel vorne
Anzugsdrehmomente ZC1 Motor

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor