Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#1 von s800racer , 24.06.2013 22:51

Hallo Gemeinde,

wie schon mal kurz angesprochen, habe ich vor ca. 10 Jahren Manfred´s altes Renn-Coupé gekauft.


Es ist soweit, bin dabei es komplett zu restaurieren und dann alle meine Rennteile zu verwenden.

Karosse kompl. zerlegt, vom Rahmen genommen, alles gestrahlt und lackiert, nun beginnt der Zusammenbau.



Vorderachse ist fertig:

Dicker Stabi, dickere und härtere Drehfederstäbe, Spezial Stoßdämpfer Aufhängung oben (dadurch 20mm tiefer und negativer Sturz) verstellbare Stoßdämpfer und eine Bremsanlage vom vom Civic-CRX mit Innenbelüfteten Scheiben (gekauft von Sven aus der Schweiz).



Die Hinterachse kommt als nächstes:

Zugstreben mit Spezialbuchsen statt Gummis, Differenzial-Sperre, Tieferlegungshebel für Stoßdämpfer noch in Arbeit, welche Stoßdämpfer ich verwende, steht noch nicht fest, entweder verstellbare Spax, rote Koni´s mit kurzen Federn (habe 2 kurze Federn zur Auswahl) oder meine "alten spezial Bilstein verstellbar)

Weitere Berichte folgen: 5-Gang, Tilton-Rennkupplung usw.


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter

zuletzt bearbeitet 24.06.2013 | Top

RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#2 von hennings , 25.06.2013 16:08

Absolut genial. Sieht ja schon top aus! Wenn man sich den Urzustand der Karosse anguckt sieht man wieviel Arbeit reingefloßen ist bisher. Wie lange sitzt du schon dran? Wird er wieder Rot?

Gruß
Henning


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#3 von s800racer , 26.06.2013 20:06

Hallo Henning,

der Urzustand war gar nicht schlecht, die Karosse hatte keine Durchrostung, es mußte nichts geschweißt werden.

Der Ramen und die Teile nur Dreck und Flugrost.

Bin seit Januar 2013 bei der Arbeit.

Wie auf einigen Fotos zu sehen, wird er "Schneeweiß", "Kriegsbemalung" später als Folie in "Rot"

Peter



 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#4 von mamadiwa , 27.06.2013 16:27

Wow!
Da wird ein Biest gezüchtet!
Sieht ja jetzt schon spitze aus


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#5 von HoWoPa , 27.06.2013 17:17

Top. Wird er eine Zulassung bekommen oder als reiner Racer bewegt?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#6 von s800racer , 02.07.2013 20:23

Hoffe das ich ein H Kennzeichen bekomme und trotzdem racen, jedoch nicht komplett wild gestrippt!

(Also keine Bleche entfernen und Zusatzlöcher usw. er hat sogar einen neuen schwarzen Himmel bekommen.

Seitenscheiben, Fenster und Heckscheibe jedoch in Kunststoff.


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#7 von s800racer , 11.07.2013 20:34

So, wieder ein Stück weiter:

Sperrdifferenzial eingebaut.



5-Gang-Renngetriebe gereinigt und kontrolliert.


Kompression vom "alten Motor" geprüft!


Werde trotzdem einen neuen bauen.


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#8 von s800racer , 18.08.2013 15:48

Es geht langsam weiter!

Federn und Stoßdämpfer werden bei H + R überprüft, war am Montag dort und lasse alle meine Federn messen, sollte H + R passende haben, (Druckwerte und Länge) bekomme ich ein Angebot.


Ansonsten Brems- und Kupplung Anlage incl. Leitungen neu bzw. überholt, ebenso die Pedalerie.




Kabelbaum neu gewickelt und einige Anschlüsse ersetzt.

Gruß Peter


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#9 von s800racer , 13.10.2013 19:22

So, das Chassis ist komplett fertig und wartet auf die Vereinigung mit der Karosse.

[[File:IMG_0912.JPG|none|auto]]

[[File:IMG_0911.JPG|none|auto]]

Stoßdämpfer + Federn geprüft und ich habe mich für die Spaxdämpfer entschieden, jedoch mit einer anderen Feder (kürzer und härter) Spaxfeder viel zu weich, sehr nahe an der Serie!

[[File:IMG_0875.JPG|none|auto]]

Spax = schwarze Feder
Koni = gelbe Federn, ebenfalls gut, als reserve.
Bilstein = gelb, sehr hart, sehr kurz und eher für vorn geeignet (dann ohne Drehfederstäbe)

Dazu meine Konstruktion der Tieferlegung für die Hinterachse (45mm tiefer)

[[File:IMG_0876.JPG|none|auto]]

[[File:IMG_0878.JPG|none|auto]]

Da keine neuen originalen Türgummis habe ich mir etwas besorgt, paßt super, leicht einzubauen und gleichzeitig für das Dreiecksfenster zu verwenden (musste 20 Meter kaufen und könnte zwei komplette Sätze abgeben) 1 Satz = Tür rechts und links sowie Ausstellfenster hinten rechts und links.





Gruß Peter


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#10 von s800racer , 13.10.2013 19:30

Hier die anderen Fotos.

Chassis:



Stoßdämpfer und Tieferlegung:




 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration

#11 von Bulldog666 , 13.10.2013 19:38

Top Arbeit sieht ech Hammer Geil aus bin mal gespannt wenn er fertig is .


Honda Civic Aerodeck


 
Bulldog666
Beiträge: 52
Punkte: 8.329
Registriert am: 03.10.2013
Ich fahre:
Da wohne ich: Belvaux (Luxemburg)
Vorname: Gilbert


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration heute Motor

#12 von s800racer , 14.05.2014 20:05

So, hatte natürlich wie immer wenig Zeit, auch im Winter, habe mich trotzdem an vielen Tagen um meinen neuen Renn-Motor gekümmert.

1. gute Serienwelle genommen:


2. zerlegen:


3. erleichtern ( 2 x 1,6 kg = 3,2 kg)


4. Pleuel bearbeiten, polieren und auswiegen.


5. alle Teile schleifen und polieren


6. Welle ohne Lager und Pleuel zusammenbauen und feinwuchten lassen!



7. Dann wieder zerlegen und mit Pleuel und Lager wieder zusammenbauen. (Hier mit Carillo Pleuel)



8. Stück für Stück




9. Dann nachmessen und auf schlag prüfen und richten.
Ergebnis 0,02mm Schlag (laut Honda 0,01 - 0,10 mm)

10. Passende Kolben kaufen: links Racing aus Japan 63,25 mm, rechts Toda Racing 62,0mm



11. Laufbuchsen und Gehäuse passend dazu (Im Gehäuse gehohnt 0,05mm Spiel)


12. Jetzt einbauen, puh, vorsicht ein wenig eng.



drin:


Deckel drauf gut ist:


Später den Rest:
Yoshimura Nocken, Rennventile, Renn-Federn, bearbeiteter Kopf, geänderte Ansaugbrücke usw.



Gruß Peter


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration heute Motor

#13 von S 800 Bremen , 17.05.2014 23:54

Hallo Peter für welche Vergaser hast du denn die geänderte Ansaugbrücke gebaut ?


 
S 800 Bremen
Beiträge: 430
Punkte: 146.441
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration heute Motor

#14 von s800racer , 20.05.2014 08:22

Hier passen alle Vergaser drauf, Standard, RSC oder CR.

Ist nur etwas näher am Kopf (Kanäle also etwas kürzer) und das wichtigste, nicht von dem heißen Wasser umspült, also kühleres Ansaug - Gemisch!

Gruß

Peter


 
s800racer
Beiträge: 175
Punkte: 79.896
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: S 800 Coupé + S 800 Cabrio, Aston Martin V8 Vantage
Da wohne ich: NRW
Vorname: Peter


RE: Bericht: Renn-Coupè komplett Restauration heute Motor

#15 von honda härtie , 29.05.2014 15:49

Kompliement für die tolle Arbeit! Da würde ich mich auch freuen das Auto live zusehen wenn es fertig ist!

Gruß Micha



 
honda härtie
Beiträge: 1.276
Punkte: 446.725
Registriert am: 22.10.2013
Ich fahre: Honda Jazz Gd1
Da wohne ich: Wermelskirchen
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Freude beim Honda-Fest 2014 in Venlo
Kotflügeldemontage ( vorn ) am S 800

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor