Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#31 von Jogi HB , 25.05.2013 13:33

Hm, kein Cabrio...... deville fourdoor hardtop-coupe bj"65


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt

Angefügte Bilder:
imm018_19A.jpg   imm021_22A.jpg  

 
Jogi HB
Beiträge: 1.199
Punkte: 335.996
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#32 von krb , 25.05.2013 13:39

Auch nicht schlecht.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#33 von Insightowner , 25.05.2013 14:45

Ach, nee.
Wenn 4-türiger Cadillac, dann einen Cadillac Cimarron in der letzten Version von 1988. Ich hatte immer einen Faible für das "etwas andere"...

Was war das ürsprüngliche Thema dieses Topics nochmal, lol ?

Angefügte Bilder:
1986_Cadillac_Cimarron_001_5779.jpg  

Insightowner
zuletzt bearbeitet 25.05.2013 14:47 | Top

RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#34 von krb , 25.05.2013 18:33

Nee, das is mir zu schlicht. Wenn schon Ammi, dann richtig.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#35 von KA_Sammler , 25.05.2013 18:48

Nämlich so: Buick Riviera Boattail.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#36 von SaschaOF , 25.05.2013 19:39

Also ich mag es schlicht ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#37 von barney , 25.05.2013 19:47

Weils eh schon egal ist, und wir schon sowas von offtopic sind, was haltet ihr vom BMW Z1? Ist in der Zeit des ED9 rausgekommen. Ist zwar auch kein Roadster im eigentlichen Sinne, aber die versenkbaren Türen haben in meinen Augen schon was. Fahrn bei uns in der Gegend relativ viele rum.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#38 von Jogi HB , 25.05.2013 20:14

KULT!!


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.199
Punkte: 335.996
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#39 von krb , 25.05.2013 20:19

Also der Buick ist ein richtiger Ammi in meinen Augen. Und Sascha, der Lincoln is es auch, allein wegen der Größe und den dicken Stoßstangen. Außerdem war der seit den 60er so schlicht und damit etwas Ausgefallenes - nur groß, sehr groß.

Jau, Barney, den Z1 habe ich immer vor Augen, wenn jemand von Roadster spricht und damit ein Cabriolet meint mit Stoffdach, festen Türen und Kurbelfenstern. Beim Z1 kann man von einer modernen Form des Roadsters sprechen, weil er geschickt die Vorschriften erfüllt und trotzdem den Einstieg auf Wunsch stilecht ermöglicht. Toll!


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#40 von Hondaholic2 , 26.05.2013 00:27

@JogiHB
"Und der Alfa ist von Mazda ? Wusste ich nicht !"

Der neue MX-5 wird gleichzeitig der neue Alfa - Alfa läuft in Japan vom Band !
Das heisst: Natürlich mit leichten Abweichungen und einer veränderten Front.
Um sich Entwicklungskosten zu sparen (und Zuverlässigkeit zu kaufen!), vergab
"FIAT" den "Auftrag" an MAZDA - und gleichzeitig ist das Band mehr als ausgelastet.

Nach Chrysler nun auch Mazda.
FIAT / ALFA wird jamerikanisch ...


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.799
Punkte: 552.030
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#41 von Ubbedissen , 26.05.2013 09:56

Zitat
Nach Chrysler nun auch Mazda.
FIAT / ALFA wird jamerikanisch ...



Das geht noch frecher, wie unlängst in der "Lieferwagenaffäre" gesehen. Da pappen die einfach ein
Fremdlogo drauf und fertsch.

So ist es doch mittlerweile überall, schraubt man ein Produkt "Made in EU" auf, findet man Logos aus der ganzen Welt.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#42 von krb , 26.05.2013 10:26

Wenn die Qualität stimmen würde, dann wäre das mir vollkommen egal, woher das kommt. Wir sind halt eine Welt und alles Menschen. Aber die Qualität stimmt eben nicht überall. Obwohl das geht. Man muß nur wollen. Ich sehe das immer an meinen Artauto-Modellen. Die werden in China von kleinen Fingern in höchster Qualität hergestellt.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#43 von Banzai , 26.05.2013 18:34

Mal wieder zum Thema.
Zu den oben aufgeführten Auswahlmodellen sollte sich hier dann ja auch wohl noch der Opel GT gesellen.
Lag auch in der Preis/PS Klasse. Ebenso ein Mazda RX. Italienische, Französische und Englische vergleichskandidaten sehe ich hier überhaupt nicht.

Audi TT :...Hat ein guter Freund von mir und ich durfte ihn auch schon selber fahren.
Rausgucken kannste wenn überhaupt nur nach vorn. Die Sitze sind nicht schlecht aber eher von der bequemen Limousinensorte. Der ist schon oft kaputt gewesen. Gleich 4 Wochen nachdem er den aus Ingolstadt abgeholt hatte brannte ständig das Bremslicht. Ist nicht so toll.
Er hat ne Form wie ein plattgelutschter Käfer/Beetle. Hier wenn überhaupt nur die erste Form. Das Facelift ist nix. Und erinnert Euch...die ersten Modelle sind ständig von der Strasse geflogen. Innenmaterial wirkt und ist schon hochwertig und sieht auch schon gut aus.

Porsche Boxter :.....gefahren bin ich (natürlich) damit noch nicht...aber einen Porsche stelle ich mir anders vor. Allerdings ist das verbaute Innenmaterial bestimmt Porschemäßig ok. Die letzten Porsche, die ich gut fand sind die üblichen verdächtigen. 356, die alten 911, 928

BMW Z4 :....Der ist einfach nur Potthässlich. Das erste Modell ging ja grad noch. Aber das Facelift mit dem Entenbürzel ....bäääähh...da stimmt dann garnichts mehr. Coupe oder Cabrio ??..egal. Ebenso die teuren Materialien im Innenraum. Gefahren bin ich damit nicht. Wie denn auch? Nur drin gesessen.

Nissan 350/370 :....der gefällt mir. Ist aber schon was sehr anderes als ein S2000. Auch sehr auf Comfort ausgelegt. Immerhin stimmt hier die Formgebung. Und wohl auch die Qualität.
Auch nur mal drin gesessen. Material im Inneren auch hier sehr gut.

Chrysler Crossfire:...Ist das nicht die Billigversion eines Mercedes SLK ??? Schön das wir mal drüber geredet haben und am besten ganz schnell vergessen.
Drin gesessen hab ich wohl mal....ich weiss es nicht mehr..

SLK von Mercedes :...Hier ergab sich für mich schon nach dem einsteigen, das ich den Kopf einziehen musste...aufrecht sitzen is nicht. 180 cm Körperlänge sind da schon zu viel. In einem Honda Beat sitzt Du besser.
Ein Kumpel hat eben solches "Nobelproduckt" Stuttgarter Autobau-Kunst. Die eine Fahrt von Syke nach Bremen und zurück hat mir gereicht.
Hier war nicht mal der Innenraum hochwertig. Mercedes konnte das mal besser.

Opel GT :...von mir hier nochmal hinzugefügt. Den hab ich nur beim Opelhändler mal "bewundern" dürfen.
Scharfkantige Blechfalze und Schweissnähte. Innenmaterial wirkt sehr billig und fühlt sich auch so an. Sieht aus wie ein amerikanischer Günstig-Sportwagen...

Mazda RX:....zu denen kann ich ich nichts sagen.

S2000:....Leider leider durfte ich nur mal drin sitzen. Ist wie die moderne Version vom S800.
Eng, sehr sportlich, aber trotzdem nicht unbequem. Das verbaute Material innen ist sehr hochwertig und auf lange Lebensdauer ausgelegt. Es fühlt sich alles gut an. Und allein diese Form der Aussenhaut reisst mich gerade zu mit. So muss ein modernen Roadster/Cabrio aussehen. Hier wirkt alles homogen und mit liebe gestaltet. Da passen die Rücklichter an das Heck, die Frontscheinwerfer fügen sich sehr gekonnt zwischen Motorhaube und Stossfänger/Kotflügel. Die Seitenlinie ist total stimmig. Schade, das Honda davon nie ein Coupe gebaut hat.
Und dann ist da ja noch das Herz des ganzen. Einen solchen Motor kann nur Honda bauen. Ohne Hilfsmittel wie Turbo, Kompressor oder so. Nur Drehzahl und V-Tec sind von nöten, um dem Fahrer wohl das grinsen ins Gesicht zu schneiden. Und dazu so scheint es ein perfektes Fahrwerk. Mag der S2000 von all den vorher erwähnten Auto nicht der stärkste, der schnellste sein. Was macht das schon.
Es ist das gesamte Paket, welches Honda hier geschnührt hat, was so dermassen beeindruckt. Auch schon, wenn der S2000 nur so dasteht.
Sollen doch die BMW, die Porsche, die VW, Mercedes usw. das doppelte und dreifache an Leistung haben. Mögen sie weit über dreihundert fahren....mir ist es sowas von völlig schnurzpiepegal.

Das alles ist aber nur mein Empfinden. Es ist wie alles auch ne Geschmackssache. Jeder sieht das anders uns ein eingefleischter Z4 Fahrer zum Beispiel wird nur BMW in den höchsten Tönen loben.

Für mich ist hier nur der S2000 der wirklich einzige den ich gerne mein eigen nennen würde.


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 26.05.2013 | Top

RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#44 von KA_Sammler , 26.05.2013 21:23

Der Opel ist tatsächlich ein Amerikaner. Ein Pontiac Solstice.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Rekordweltmeister HONDA S 2000

#45 von HoWoPa , 26.05.2013 21:34

Ich war bisher der Meinung, der GT sei eine germanistische Lotus Elise?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Werbespott S2K
S 2000-Videos

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor