Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Fensterheber Probleme

#1 von buti , 02.10.2012 19:22

Alle Fenster funktionieren, nur das Fahrerfenster nicht, es geht nur noch auf, aber nicht mehr zu.

Also habe ich den Motor mal direkt angeschlossen, er fährt schön brav auf und zu.

Fazit: also muss es die Steuereinheit in der Fahrertüre sein.
Ausgebaut, zerlegt, Aufpassen beim Abnehmen des Gehäuses!
Die kleine Platine mit den Gleitkontakten für das Fahrerfenster ist unten im Gehäuse eingeklickt, vorher die Schraube lösen!

Beim Betrachten der Platine habe ich dann festgestellt, daß die Elektrolyt-Kondensatoren auf der Platine ihre besten Jahre hinter sich haben und ausgelaufen waren(Diesen Tip hatte ich aus dem V6-Forum). Leiterbahnen waren teilweise schon von der Säure zerfressen (kein Durchgang mehr), die ich dann mit Drahtlitzen gebrückt habe.
Alle Kondensatoren habe ich gegen neue ausgetauscht (Electronic Conrad).

Morgen baue ich das überholte Steuergerät wieder ein, und hoffe, daß alles wieder funktioniert.

Ich werde Euch berichten...


buti

RE: Fensterheber Probleme

#2 von HoWoPa , 02.10.2012 20:01

Typisches Youngtimer Problem. Beim Beat gehen auch nach 20 Jahren die Kondensatoren der ECU hops und Verätzen alles. Hak mal nach ob es beim KA ECU auch solche Probleme auftauchen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 02.10.2012 | Top

RE: Fensterheber Probleme

#3 von buti , 02.10.2012 20:24

Auslaufsichere Elko`s gibt es wohl noch nicht?
Schade eigentlich. Wenn ich morgen Erfolg habe, kann ich feiern!
Eventuell kann ich dann einigen Forenmitgliedern hier helfen.(Ohne Garantie)
Guido: Wenn Du Hilfe beim Beat brauchst,stehe ich gern zur Verfügung.
Habe mich vor ein paar Tagen mit einer Lötstation und einem Messgerät ausgerüstet..


buti

RE: Fensterheber Probleme

#4 von KA_Sammler , 02.10.2012 22:04

Schon mal gut zu wissen. :)


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Fensterheber Probleme

#5 von HoWoPa , 02.10.2012 22:07

Danke, Beatiehs ECU ist schon renoviert und entdrosselt, war aber auch höchste Zeit.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Fensterheber Probleme

#6 von buti , 03.10.2012 14:03

Bingo!
Der Fensterheber funktioniert wieder, sogar die Auto-Funktion funzt wieder!!(die hat als erstes den Geist aufgegeben).
Was so ein paar kleine Cent-Bauteile doch ausmachen... Für alle Elkos habe ich gerade mal knapp 2,- Euro bezahlt.


buti

RE: Fensterheber Probleme

#7 von Mr.HondaKA3 , 03.10.2012 14:06

Glückwunsch, hoffe bei mir hält alles zusammen denn mit Elektrik kenn ich mich überhaupt nicht aus.


Mr.HondaKA3

RE: Fensterheber Probleme

#8 von buti , 03.10.2012 14:12

Elektrik-Wissen ist soweit o.k. bei mir, aber Elektronik ist für mich auch schwer. Dennoch habe ich es geschafft.
Wenn man ein paar Tips bekommt, wo die Ursache liegen kann, hilft das ungemein und spart viel Zeit und Geld.


buti

RE: Fensterheber Probleme

#9 von krb , 03.10.2012 14:22

Darf ich im Falle eines Falles mit meinem Beat auf Dich zurückgreifen?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Fensterheber Probleme

#10 von KA_Sammler , 03.10.2012 14:33

Im Falle eines Falles würd ich mich dann auch gern melden.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Fensterheber Probleme

#11 von buti , 03.10.2012 14:52

Klar, ich habe doch meine Hilfe angeboten. Soweit ich es kann und es "in meiner Macht" steht, helfe ich gern.
Allerdings bin ich dann aber auch auf Eure genaue Fehlerbeschreibung und eventuell vorhandene Pläne angewiesen.
Aber: Wie gesagt, ohne Garantie. Ich bin Hobbybastler.
Wenn es aber klappt und die Diagnose richtig gestellt wurde, hätte man eine Menge Geld gespart.
Ich würde so vorgehen, daß ich von Fall zu Fall entscheide, ob ich die Reparatur-Anfrage annehme oder nicht.
Anfragen nehme ich gern per PM entgegen.


buti

RE: Fensterheber Probleme

#12 von KA_Sammler , 03.10.2012 14:56

Pläne sind möglich, habe zur Suche alle Bücher von HS bis KA9.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Fensterheber Probleme

#13 von dirk1181 , 30.09.2013 17:25

alle Elkos sind auf 50V ausgelegt auf der Platine, ein Typ ist in der Baugröße nur als 25V version zu bekommen das wäre dieser
Miniatur-Elko, 33µF


dirk1181  
dirk1181
Beiträge: 127
Punkte: 1.604
Registriert am: 09.04.2013
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Weissach im Tal
Vorname: Dirk


RE: Fensterheber Probleme

#14 von Legend32 , 30.09.2013 20:54

Man kann so manche Elkos durch Tantal- oder Keramik Kondensatoren ersetzen, wenn die Kapazität nicht zu hoch ist. Diese sind deutlich langlebiger.
Ich habe seit jeher eine Lötstation. Seit ein paar Jahren eine neue mit ganz kleinem Lötkolben um auch SMD Bauteile löten zu können. Und so habe ich auch bei unserem 22 Jahre alten US Car einige Elkos erneuert.
Viele trauen sich da nicht dran.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph

zuletzt bearbeitet 30.09.2013 | Top

RE: Fensterheber Probleme

#15 von dirk1181 , 30.09.2013 21:06

ja mir ging es darum zwecks Spannung 50V zu 25V. Sonstige Werte stimmen wie die Temperatur und µF wert.
Da in der Elektronik maximal 12V sein sollten zwecks Boardnetz sollte das gehen oder.


dirk1181  
dirk1181
Beiträge: 127
Punkte: 1.604
Registriert am: 09.04.2013
Ich fahre: Honda Legend KA8
Da wohne ich: Weissach im Tal
Vorname: Dirk



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Chromleisten Clips
Honda Aufkleber in der Motorhaube

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor