Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#1 von Wankelbüffel , 23.12.2007 17:24

Hallo 600er Honda-Freunde!!!

Habe 2 N600 u.jede Menge gebrauchte guterhaltene Ersatzteile von denen ich auch notfalls was verkaufen würde.
Da es scheinbar auf europ. Boden scheinbar nur 2 bekannte Adressen für 600er Neuteile gibt (Umhauer/Mann) habe ich im Internet recherchiert u. bin auf viele Seiten in den USA gestossen die scheinbar alle Teile zu sehr günstigen Preisen lieferbar bzw. per Mausclick aus der Online-Ersatzteilliste zu odern haben.
Z.b. die vergriffene Zyl-Kopfdichtung für 35US$...u.sowieso auch alle Teile neu für den seltenen Z600...der ebenfalls vergriffene
Auspuff-Endtopf für 120US$.....
Fast alle Seiten ausser cmsnl.com u.Hondapartscheap.com liefern nicht nach Deutschland.

cmsnl hat vieles nicht verfügbar u. ist vergleichsweise zu den anderen Seiten zu teuer.
hondapartscheap.com würde auf Anfrage auch nach Deutschland senden u.scheint der günstigste Anbieter mit vollem Programm zu sein?????
600miles aus Ebay.US scheint auch gut bestückt und nicht sonderlich teuer.

Meine Frage hierzu wäre ob jemand von Euch schon was von den USA schicken liess bzw. welche Erfahrungen oder andere günstige Quellen Ihr habt???

Grüsse ,
Michael




 
Wankelbüffel
Beiträge: 137
Punkte: 2.441
Registriert am: 23.12.2007
Ich fahre: Elektroautos, Z600
Da wohne ich: Baden-Baden
Vorname: Michael


RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#2 von kaefergarage.de , 23.12.2007 20:37

Speziell bei Honda oder so habe ich noch nichts bestellt, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass der Versand nach Europa nicht als guenstig zaehlt. Der Versand als 'Surface' gibt es nicht mehr. Man kann mittlerweile nur noch 'First Class' oder 'Priority' waehlen, wobei 'First Class' die guenstigere Variante ist. Der Haken dabei: das Paket darf nicht mehr als 4 lbs wiegen (ca. 2 Kg). Schon 5 Modellbausaetze sind knapp darueber (4.33 lbs) und kosten dann $36. Das zu den Preisen.
Ich bin momentan selbst in den USA und machte diese Erfahrung gestern.

Dazu kommt, dass durch den mometan sehr guenstigen Kurs, viele Leute einen Tripp buchen und somit auch viel einkaufen. Die Zoelle in D-Land sind deshalb sehr wachsam und alles geht ohne Ausnahme bei der Einreise ueber den Zoll. Dann wird es teuer.

Fuer Autoersatzteile (auch per Post) musst Du mit 7% Zoll rechnen zzgl. MwSt. Dann sind es aber keine elektronischen Sachen. Die liegen bei 12 % Zoll, Kleidung ca. 20%.

Pakete mit einem Wert von ueber $25 (inklusive Versandkosten !) gehen grundsaetzlich zum Zoll, ebenso, wenn der Inhalt nicht 'idiotensicher' deklariert wurde. Wenn der Zoellner sich nichts darunter vorstellen kann, geht es zum Zoll. Der Empfaenger hat dann Rechnungen vorzulegen und Nachweise ueber den genauen Inhalt.

Mein Tipp: lass von dem Verkaeufer auch eine Rechung aussen am Paket in Klarsichthuelle anbringen. Das macht am wenigsten Probleme. Ebenfalls kannst Du ihn darum beten, ein von dir geschicktes Schreiben mit beizulegen, was den Inhalt auf Deutsch darstellt.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 23.12.2007 | Top

RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#3 von Wankelbüffel , 24.12.2007 14:09

Ok, das mit den Steuern u.den hohen Versandkosten von ca.60 Euro z.b.für den hinteren Auspufftopf ist natürlich klar, habe ich aber leider beim schreiben nicht beachtet. Vielen Dank für den Hinweis!
Ich meine wenn ich von anderen EU-Ländern senden lasse, sind auch immerhin ca. 20 € für den Versand fällig, wenn der Artikel überhaupt irgendwo lieferbar ist u. dann kostet der dort bestimmt nicht nur 90 € sondern eher 200.-€!!!
Mir ging es letzten Endes darum ob auf EU-Boden alle NeuTeile zu ähnlich günstigen Preisen verfügbar sind, denn ich konnte bisher nur festellen dass entweder nur Gebrauchtteile oder nur in geringem Umfang Neuteile zu relativ hohen Preisen erhältlich sind (meistens eben mind.doppelt so teuer als bei besagten US -Händlern) u. da würde sich ein Versand aus Übersee im Verhältnis schon lohnen.
Freilich lohnt es sich nicht,wenn man trotz Bestellung und Bezahlung der Artikel nichts erhält......
Also deshalb nochmals die Frage ob schon jemand drüben bestellt hat u. wie die Erfahrungen damit sind oder ob es z.b. hierzulande auch günstige Adressen für mind. fast alle Neuteile u. Serviceteile gibt????
Es fängt ja schon beim Ölfilter an, der in D. 30€ kosten soll, oder man muss mit Adapter arbeiten damit man vom Motorrad den Filter nehmen kann.....drüben kostet der 8 US$!!!(Natürlich würde sich hier ein Einzelversand nicht lohnen!)
Oder bei Blechteilen für den Z da gibts im Prinzip hier nix mehr u.in den USA alles u. nichtmal teuer.....

Also wer mehr weiss bitte posten.......ansonsten werde ich wohl früher später selbst zum Versuchskaninchen.....


 
Wankelbüffel
Beiträge: 137
Punkte: 2.441
Registriert am: 23.12.2007
Ich fahre: Elektroautos, Z600
Da wohne ich: Baden-Baden
Vorname: Michael


RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#4 von kaefergarage.de , 26.12.2007 00:07

Ich habe mich mit der Ersatzteilbeschaffung der alten Honda noch nie befasst. Deshalb kann ich dir soweit auch nicht weiter helfen. Es ist interessant fuer mich zu lesen, dass da so grosse Preisunterschiede sind ! Erschreckend. Ich denke, es lohnt sich wirklich, aus den USA zu bestellen. Evtl erst recht, wenn man gleich eine grosse Bestellung aufgibt.

Ich hoffe, dass noch jemand hier Erfahrungen kund tut. Viele die ich kenne, haben schon fuer ihre TransAm oder Camaro aus den USA bestellt (da ist die Lage aehnlich) und auch von ihren Erfahrungen berichtet, aber das kann man nicht mit Honda vergleichen, da Hondaoldies und -teilehaendler sicher nicht so viele vertreten sind, als fuer GM-Fahrzeuge.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#5 von barney , 28.12.2007 07:16

Ich habe schon mehrmals Autoteile (meist Tuning und Kleinteile) aus USA bestellt. Versand ist teuer, jedoch muß man das halt mit dem günstigen Einkaufspreis verrechnen, meistens rechnet sichs.

Ich habe festgestellt, dass sich viele US-Händler trotz Kreditkartenzahlung an einer nicht bestätigten Versandadresse aufhängen. Diese geht aber nur innerhalb der vereinigten Staaten, und nicht darüber hinaus. Also ists oft an dem gescheitert.
Ging immer um Paypalzahlung. Vielleicht gehts mit einer anderen Zahlungsart einfacher.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#6 von Wankelbüffel , 29.12.2007 22:26

Hast Du mit Paypal bezahlt oder wolltest Du mit Paypal zahlen u. die haben Paypal nicht als Zahlungsart akzeptiert?????


 
Wankelbüffel
Beiträge: 137
Punkte: 2.441
Registriert am: 23.12.2007
Ich fahre: Elektroautos, Z600
Da wohne ich: Baden-Baden
Vorname: Michael


RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#7 von barney , 30.12.2007 06:25

Ja, hab, bzw. wollte mit Paypal zahlen. Zahlung ist auch kein Problem, aber wenn du mal bei ebay motors usa schaust, oder auch bei anderen shops, dann steht oft darunter dass sie nur an eine confirmed adress senden. und das geht für bürger außerhalb den usa leider nicht. Habs halt schon paar Mal gehabt, dass die Zahlung zurückkam. Auch obwohl ich dem Verkäufer erklärte, dass es aus der EU nicht anders geht. Bei paar Anbietern wiederum wars kein Problem und die akzeptierten es und schickten die Teile.

Da hat man Paypal weils sicher ist und dann kann man nicht viel anfangen damit. Schon lustig. Meine letzte Bestellung hab ich extra von der Kreditkarte aus gezahlt, damits mit der Adresse klappt. Letztendlich dauerte es keine Stunde und mein Geld war wieder aufm Paypalkonto.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Alle N oder Z600 Teile zu günstigem Preis in den USA????

#8 von kaefergarage.de , 31.12.2007 04:36

So mus man denen einfach schreiben, das man dann eben bei einem anderen kauft und das auch wieder tut.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Schnäppchen!!
N360 Restauration

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor