Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

N 600 Motordrosselung zurückbauen

#1 von peppi , 04.11.2007 14:08

In den frühen 1970ern wurden die N 600 Motoren gedrosselt, damit der N mit altem Führerschein Klasse 4 gefahren wurden konnte. Das hat wohl die Fa. Calabrese (Andernach) gemacht, indem in die Zylinder ein kleinerer "Zylinder" aus Grauguss gepresst wurde und entsprechend kleiner Kolben verbaut wurden.

Hat irgendjemand einen solchermassen misshandelten Motor schon mal wieder instandgesetzt? Kann das überhaupt funktionieren oder wird der Motorblock beim raushohlen der "Hubraumdrossel" unvermeidbarerweise zerstört werden. Man müsste es doch im Zweifel ausbohren können? Was dann fehlen würde wären originale oder zumindest passende Kolben?

Jede weitere Info über diese Art der Drosselung und jede noch so theoretische Idee und überhaupt alles könnte weiterhelfen.....


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas

zuletzt bearbeitet 04.11.2007 | Top

RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#2 von HoWoPa , 07.11.2007 17:54

Hallo Peppi,
habe schon mehrere solcher Motoren gesehen und 2 wieder auf 600 ccm umgebaut.
Die Umbauten sind z.T. höchst abenteuerlich. So wurden z.B. lt. Papieren Drosselbuchsen eingepresst,
in Wirklichkeit aber nur ein Pleuel abgesägt! Is echt wahr!
Wenn Du sowas machen willst musst Du also erst in den Motor reingucken was da amputiert wurde.
Ansonsten ist die Mechanik nix schweres, Teile kriegt man.
Hätte aber auch noch Motoren, bei Interesse, PM.

Guido


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#3 von barney , 15.11.2007 20:35

Das interessiert mich. Hab hier einen N360 stehen mit vernünftiger Basis und einen N600 mit schlechter Basis, soll 1 N600 daraus entstehen. Habe nur das Problem: Beides sind gedrosselte Motoren, bin also auf der Suche nach dem Rückbau auf nen 600er Motor. Muß mal bei Gelegenheit nachschaun welche Drosselung da gemacht wurde.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#4 von peppi , 18.11.2007 22:13

Zitat von barney
..., bin also auf der Suche nach dem Rückbau auf nen 600er Motor. Muß mal bei Gelegenheit nachschaun welche Drosselung da gemacht wurde.


mach mal Bilder beim Nachschauen, bitte. ich bin ja noch auf der suche nach einem geeignetem Objekt und habe dabei eben festgestellt, das ganz überwiegend gedrosselte zu bekommen sind...


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#5 von barney , 19.11.2007 06:04

Also ich hab mir jetzt die Briefe rausgesucht, der 600er wurde auf 249 ccm und 7 kw gedrosselt, von wem und wie steht nirgends.

Ich weiß auch nicht ob ein 600er Motor drin ist, oder gar ein kleinerer Motor verbaut wurde, woran erkenn ich den Unterschied ohne ihn aufzumachen?

Ich mach mal Bilder vom Motor wenn ich wieder in meiner Halle bin.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#6 von HoWoPa , 19.11.2007 15:53

Hallo Barney,
von aussen siehst Du gar nichts.
Aber wenn der Motor läuft, dann wirds deutlich wenn da 28 PS fehlen.
Gruß. Guido


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#7 von barney , 19.11.2007 18:33

Das seh ich schon allein an der eingetragenen Geschwindigkeit. Will halt unbedingt den 600er Motor haben, keine Lust mich von LKW´s überholen lassen zu müssen. Wo gibts die Teile für die Rückrüstung?

Ach ja und stimmt es, dass der 360 komplett anders ist auch vom Getriebe wie der 600er? Muß mich echt mal mit den Teilen befassen. Ein egnl. Rephandbuch hab ich ja schon mal, da kann man dann mal bißl rummessen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:

zuletzt bearbeitet 19.11.2007 | Top

RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#8 von Wankelbüffel , 03.01.2008 22:07

Hallo Freunde!

Habe auch vor kurzem nen "offiziell" gedrosselten N600G erstanden inclusive 2 Ersatzmotoren.
Desgleichen noch einen gedrosselten Teileträger.
Habe dann daran mit der Schieblehre durchs Kerzenloch gemessen u. konnte keine unterschiedlichen Werte ermessen.
Der Vorbesitzer sagte mir das Teil wäre keine hundert Sachen gelaufen.....aber die Zylinder haben die orginalen 600er Innen-Maße.Hatte ihn bisher nicht laufen u.war vorher 15 Jahre gestanden.
Im Brief war sogar ein geringer Hubweg des Kolbens vermerkt aber in Wirklichkeit nicht festzustellen...da hätten die ja eine andere Kurbelwelle mit kürzeren Pleul einbauen müssen.......!!!
Also wurde da wirklich allerhand getrixt.....u.amtlich beglaubigt????!!
Ein Motor von den anderen hatte tatsächlich ein abgesägtes Pleul aber da sonst alles orginal belassen wurde hatte auch dieser Motor dann auch noch über 250ccm....wurde wohl wirklich nie intensiv überprüft!!!
Jedenfalls bin ich gespannt wie mein G demnächst läuft wenn er überhaupt fährt....

Würde evtl.auch Motorenteile abgeben falls jemand Interesse hat.



 
Wankelbüffel
Beiträge: 137
Punkte: 2.441
Registriert am: 23.12.2007
Ich fahre: Elektroautos, Z600
Da wohne ich: Baden-Baden
Vorname: Michael


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#9 von honda N&Z freund , 13.01.2008 11:22

Hallo
einen gedrosselten N600 Motor umbauen auf 600 cc geht nur wenn beide Zylinder in betrieb waren!
Den Zylinderblock kann man meistens wegwerfen weil oben für die gedrosseltn kleineren Zyl. Buchsen eine Kante
in die Orginal Buchsen Gefräst Wurde.
Wenn man Pech hat kann man den Zyl. Kopf auch wegwerfen weil der um 2mm abgeplant wurde um die Verdichtung
für den 250ziger zu erhöhen.
Auserdem ist der Primärtrieb geändert!
Kleineres Kettenrad ohne Ruckdämpfer auf der Kurbelwelle!
Die Bedüsung des Vergasers ist auch zu prüfen.

N360
Getriebe und Differrential von N360 und N600 sind gleich!

Wer noch Fragen hat kann sich gerne bei mir melden.

Gruß Claus


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#10 von peppi , 09.01.2009 23:29

Ich habe ja nun einen zerlegten N360 bekommen. Der Motor ist laut Papieren gedrosselt. Die Schlüsselnummer 301 wurde jedoch nicht geändert. Der 360 wurde aus Belgien importiert und hier im Juli 1971 zugelassen. Da einige Teile Herstellungsstempel tragen, vermute ich als Baujahr/-monat etwa 4-10 Monate früher (N360-1651015, N360E-1452735).
Alle Schrauben am Motor sind japanisch, für mich sieht er original aus. Manche gedrosselte (die Calabreses) sollen irgendwo ein CA eingeschlagen haben, auch sowas finde ich nicht. Weiss wer wo das CA stehen würde?









hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#11 von honda N&Z freund , 10.01.2009 12:13

Hallo Thomas
Die Zeichen sind am Mittelsteg der Zylinder eingeschlagen oder oberhalb des Primärdeckels richtung Zyl. Motorquerträger.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#12 von honda N&Z freund , 10.01.2009 15:35

Zitat von honda N&Z freund
Hallo Thomas
Die Zeichen sind am Mittelsteg der Zylinder eingeschlagen oder oberhalb des Primärdeckels Richtung Zyl. Motorquerträger.


Wenn du einen Schweißdraht 1,5 mm duch das Kerzenloch bis zur Zylinderwand ( Übergang Zyl. / Kopf fühlt man ) einführst ist der Draht bis an den Anfang des Kerzengewindes 7,2 cm lang.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#13 von honda N&Z freund , 11.01.2009 19:10

Zitat von honda N&Z freund
Zitat von honda N&Z freund
Hallo Thomas
Die Zeichen sind am Mittelsteg der Zylinder eingeschlagen oder oberhalb des Primärdeckels Richtung Zyl. Motorquerträger.


Wenn du einen Schweißdraht 1,5 mm duch das Kerzenloch bis zur Zylinderwand ( Übergang Zyl. / Kopf fühlt man ) einführst ist der Draht bis an den Anfang des Kerzengewindes 7,2 cm lang.
7,2 cm beim 360 und 8 cm beim N600 nicht gedrosselt!


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#14 von HoWoPa , 11.01.2009 19:15

Jetzt versteh ichs, Du misst so die Bohrung!
Und der Hub?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: N 600 Motordrosselung zurückbauen

#15 von honda N&Z freund , 11.01.2009 19:18

Der Hub ist nur geändert wenn 360er Zylinder und Kopf auf einem 600er Motorblock sind!
Das gibt es aber nur selten, weil der Umbau ziehmlich aufwendig war.
360er Zylinder 9 Kühlrippen , 600er Zyl. 11 Rippen.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus

zuletzt bearbeitet 11.01.2009 | Top


   

N360 und civic automatik 1972-73 zu verkaufen!
N360/N600 Frage zum Motor

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor