Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Snuffis AH

#16 von Kröte , 19.07.2010 22:25

Ja, das hatte ich durchaus ;)



 
Kröte
Beiträge: 4.581
Punkte: 422.154
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Snuffis AH

#17 von Lonely Wolf , 21.07.2010 03:00

Ja, der hat schon was! Waren die Felgendeckel vorher auch schon drauf?
Und das Fahrwerk ist echt so hart?


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: Snuffis AH

#18 von Kröte , 21.07.2010 03:11

Das Fahrwerk von Sznuffis weißem ED ist recht hart. Und die Sitze halt...

Ich glaub die Nabendeckel sind neu ;)



 
Kröte
Beiträge: 4.581
Punkte: 422.154
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 21.07.2010 | Top

RE: Snuffis AH

#19 von Black Diamond , 21.07.2010 15:16

Die Felgendeckel lagen bei mir inner Kiste. Bei mir waren die nicht drauf. Ich mag die net!


Black Diamond

RE: Snuffis AH

#20 von Sznuffi , 24.07.2010 21:01

Update

Die Original Rückleuchten wieder montiert.

Pizzableche vorne gecleant

Andere Reifen drauf. Die Vorherigen hatten mächtig Schüttelfrost und waren an der Verschleissgrenze.

Scheibenwischerarm lackiert.
Neue Wischer montiert.

Höchstgeschwindigkeit mal gemessen. Tacho zeigte 185, Navi 179 km/h

Die Standdrehzahl von 1500 runtergedreht.
Jetzt ruckt und zuckt die Automatik nicht mehr. Die Bremsen danken es und nun ein seidenweicher Motorlauf

Morgen :
fehlende Plasteteile montieren, Dies und Das festschrauben, Manschette Antriebswelle tauschen


Gruß
Micha

Angefügte Bilder:
RückleuchtenJPG.JPG   Nummerschild vorne.JPG.JPG   Felgen.JPG.JPG   Scheibenwischer.JPG.JPG   Speed.JPG.JPG   Drehzahl.JPG  

Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 24.07.2010 | Top

RE: Snuffis AH

#21 von Black Diamond , 25.07.2010 09:15

Ich hoffe du wirst mit der Drehzahl glücklich. Bei mir hatte der AH wenn er warm war ausgekuppelt 1.200U/Min und wenn er eingekuppelt war 800 U/Min (jeweils im Stand).

Woran lag´s und wie meinst du das mit von 1.500 U/Min runter gedreht? Wenn er kalt war mit Choke auf 1?

Schüttelfrost? Die hatten eine "Profil-Neurose"! Das ist, wenn der Reifen Angstzustände bekommt.


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 25.07.2010 09:17 | Top

RE: Snuffis AH

#22 von barney , 25.07.2010 21:03

Ich wär schon froh wenn mein AH wenigstens 160 laufen würd...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Snuffis AH

#23 von Sznuffi , 25.07.2010 22:44

Wenn er warm war , war die Drehzahl auf 1500
Gang ( Automatik) eingelegt, RUCK, dann auf 1000 runter und er drückte sehr nach vorne.
Auch beim herunterbremsen und kurz vor Radstillstand drückte er mächtig.

An diesem Doppelvergaser ist spritzwandseitig die Einstellschraube für den Leerlauf mit der schwarzen Rändelmutter oben dran.
Die Drehzahl habe ich bei warmen Motor auf ca. 6-700 eingestellt. Alles nach Gefühl und Gehör.
Motor läuft so sauber, rund , keine Vibration, Unruhe usw.
Beim Gang einlegen geht diese jetzt auf ca. 5-600 runter. Motor läuft weiterhin ruhig.
Beim Bremspedal lösen ganz leichter Vorschub. Kein Verschlucken oder ruckeln beim Anfahren.
Beim Abbremsen ist dieser Vorschubdruck nicht mehr und der Wagen bremst wunderbar ab, als wenn der Motor ausgekuppelt wäre.
So passt das nun prima .

Beim Kaltstart Choke ziehen wie gewohnt, je nach Motortemperatur.
Wenn er warm ist, ohne Choke und geht ebenfalls problemlos und sofort an.
Der Verbrauch ist auch jetzt weniger.
Anfangs 8-8,5 L, jetzt schon 7-7,5 l im Drittelmix. ( Bin mittlerweile 4 Tankfüllungen gefahren)
Habe den Eindruck, daß er durch die hohe Drehzahleinstellung zu fett lief.
Bei gleicher Gasstellung und gleicher Wegstrecke rennt er jetzt 20 km/h schneller. Bsp. bei 110, vorher 90 .
Die Gasanahme und Spritzigkeit ist besser geworden.

Seit letzter Tankfüllung habe ich die schmaleren Reifen drauf .
Vorher 195/50/15 , Jetzt 185/60/14
Fahre seitdem auch die Gänge mehr in die Drehzahl ca. 3500-4000 rein. Heisst, Ich schalte manuell. Mit Stellung 3 anfahren, bei 20-30 km/h dann 2-3-4. So düse ich recht zügig vorwärts. Rutsch alles leise und nahezu ruckfrei.

Die Tanknadel ist soeben bei 60 % nach 260 km Fahrt.
Anfangs war bei 260 km die Tanknadel mittig, bzw. knapp unter dem Strich.
Geschätze knappe 7 l. Weiss ich dann noch genauer bei nächster Füllung.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 28.07.2010 | Top

RE: Snuffis AH

#24 von Black Diamond , 25.07.2010 22:54

Und ich dachte immer, es liegt an meiner Fahrweise. Jetzt hab ich wenigstens eine Ausrede...


Black Diamond

RE: Snuffis AH

#25 von Sznuffi , 26.09.2010 22:49

Heute Abend getankt und einen Verbrauch von 7,6 l/ 100 km errechnet.
Das bei zügiger Fahrweise und Autobahn "Gib ihm "
Der Reifendruck war etwas nieder. 1,8 anstatt 2,1 ( Sollte öfters mal nach guggen .)
Bin gespannt wie der Verbrauch, das Beschleunigungsverhalten und die Höchstgeschwindgkeit dann ist wenn er auf Schalter umgebaut ist.
Das Ventilspiel wird nächstes WE überprüft, da er etwas im kalten Zustand leicht "dieselt"

Die Tempanzeige scheint mir etwas zu nieder. Beim den ED´s steht diese bei etwa 40-45 %.
Hier beim AH aber nur bei ca. 35%.
Ist das normal ?


Gruß
Micha

Angefügte Bilder:
BILD0442.JPG  

Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 26.09.2010 | Top

RE: Snuffis AH

#26 von Oli & Eddy , 26.09.2010 23:15

Hallo Micha!
Die Temperatur- wie auch Tankanzeige sind eher "Schätzeisen". Die muß man im Fahrbetrieb kennenlernen oder eben "eichen". Ich habe mir bei einem Eddy mal die Mühe gemacht,und bei offenliegendem Tacho 100°C Kühlwasser markiert. Mit einem Quecksilber-Einmach-Thermometer gemessen.
Und das DZM-Blatt hat bei der Gelegenheit noch Markierungen für max. Leistung und Drehmoment bekommen.
Also wenn die Anzeige bei Deinem AH immer "so" steht,speichere das als "normal" ab und gut.

lG Oli



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Snuffis AH

#27 von hondarsl , 27.09.2010 21:25

Zitat
Die Tempanzeige scheint mir etwas zu nieder. Beim den ED´s steht diese bei etwa 40-45 %.
Hier beim AH aber nur bei ca. 35%.
Ist das normal ?



Also bei meinen AH ist die Temperturanzeige noch niedriger, bei ca.30%.
Da Verbrauch und Leistung in Ordnung ist, denke auch das es ok ist.


 
hondarsl
Beiträge: 121
Punkte: 428
Registriert am: 05.06.2008
Ich fahre: Honda Civic GT(AH)/ Suzuki Liana 4x4 /Mazda Premacy
Da wohne ich: Leutkirch
Vorname: Ralf


RE: Snuffis AH

#28 von Sznuffi , 25.08.2011 14:35

Der TÜV ( KÜS) meinte heute, dass sich das Fahrzeug in einem guten Zustand befinde.
Kleine oberflächliche Roststellen hier und da, was aber ohne großen Aufwand wegzuradieren wäre.
Die Schwäche bei Automatikfahrzeugen ist die Handbremse, da die selten genutzt wird. Sollte ich mal nachstellen und öfters benutzen meinte er. Die vorderen Beläge auch gleich tauschen, die machen es nicht mehr lange.
CO-Wert: Soll max. darf 2.0 sein. Ist 0,14 .

Plakette wurde ohne Probleme erteilt


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Snuffis AH

#29 von Ace Cooper , 25.08.2011 14:49

Glückwunsch dazu. Dann kannst du deinen Daylie ja weiterfahren. :-)


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Snuffis AH

#30 von Kröte , 25.08.2011 17:14

Glückwunsch :)



 
Kröte
Beiträge: 4.581
Punkte: 422.154
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk



   

Asimo und sein Civic GT
Civictegra die 5. Wiedergeburt Gääääähn

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor