Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#16 von MGP , 21.04.2010 21:20

bin gespannt auf die rätsels lösung.


 
MGP
Beiträge: 401
Punkte: 1.672
Registriert am: 14.11.2009
Ich fahre: Honda Civic EJ9
Da wohne ich: NRW - Mönchengladbach
Vorname: Pascal


RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#17 von HoWoPa , 21.04.2010 21:24

Ich auch. Hab leider keine 12 Volt Batterie in der Wohnung und runter in die Fa. geht nicht weil ich auf unsere Brut aufpassen muss.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#18 von honda N&Z freund , 21.04.2010 21:25

Zitat von MGP
bin gespannt auf die rätsels lösung.



Falls du es noch nicht gemerkt hast!

In diesem Tread wird auf Groß- und Kleinschreibung geachtet!

Nicht einfach was hinschlonzen.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus

zuletzt bearbeitet 21.04.2010 | Top

RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#19 von buti , 21.04.2010 21:36

Bei einer solchen Schreibweise kommt man doch sehr schnell auf viele gezählte Beiträge, oder? Das mache ich jetzt vieleicht auch, und so ist mir in kurzer Zeit eine gewisse Anerkennung als Forums-Mitglied gewiß, wo ich doch früher nicht so richtig ernst genommen wurde?!
Langsam und beständig wächst ein Baum, bis er in Ehren Größe erlangt.
Aber zurück zum Thema: Ich würde darauf tippen, daß die "Soffitte" tatsächlich irgendwie durch den Reflektor scheint.
Sonst macht das doch keinen Sinn, oder? Es gibt ja auch halbdurchlässige oder einseitig durchlässige Spiegel.
Ich könnte mir vorstellen, daß das so geht....


buti

RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#20 von HoWoPa , 21.04.2010 21:38

wo wir gerad da bei sind, es heisst DES Rätsels Lösung.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#21 von honda N&Z freund , 21.04.2010 21:53

Hab es mir eben angeschaut.
Die Soffitte leuchtet durch den Schlitz in der Fassung in den Scheinwerfer.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Scheinwerferanschlusssteckerinnenbeleuchtung?

#22 von HoWoPa , 21.04.2010 21:57

Stimmt! Da ist ein Schlitz. Das ist die Lösung. Trotzdem sehr unkonventionel.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



   

Vergaser O-Ringe
N360/600

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor