Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

eu-führerschein

#1 von wolfy , 01.10.2007 22:15

hi,
kann mir da jemand weitehelfen...will mit dem eu-führeschein die mpu umgehen...hat denn da jemand schon erfahrunen gemacht???
merci & gruß


...12´88...prelude...B20A5...rot...tuned...So...


 
wolfy
Beiträge: 55
Punkte: 4.727
Registriert am: 25.03.2007
Ich fahre: siehe signatur
Da wohne ich: nähe Mannheim
Vorname: Eric


RE: eu-führerschein

#2 von Hondafreak1981 , 01.10.2007 22:22

Hallo, darf mann fragen was passiert ist?
Wenn nein, dann akzeptiere ich das natürlich.

Ich kenne da einen...
Ich informiere mich mal.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.599
Punkte: 1.680.606
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: eu-führerschein

#3 von peppi , 01.10.2007 22:29

wenn du minimum 180 tage im eu-ausland gemeldet bist, solls noch gehen mit dem neuen führerschein z.b. aus polen

ist mpu schwierig?
neuer führerschein ist doch teuer


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: eu-führerschein

#4 von Banzai , 01.10.2007 22:51

Hi,was is'n passiert??
Bist du der Rennleitung in die Quere gekommen??
Helfen kann ich dir leider nicht,aber ich wünsch dir viel Glück bei Deinem Vorhaben.

Banzaii..



Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: eu-führerschein

#5 von kaefergarage.de , 02.10.2007 17:56

MPU ist definitiv schwierig. Mein Vater hatte 6 Monate den Führerschein weg und musste da durch. Es ist, wie bei vielen Ämtern auch, Beamtenabhängig. Sieht der 'Prüfende' keine Reue oder Besserung oder sonst einen Wandel bei dem Aspitanten, gehst Du wieder - ohne Schein. Aber man hat ja die Möglichkeit weiter daran zu arbeiten, ein besserer Mensch zu werden und erneut zur 'Prüfung' zu gehen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Medizinisch...he_Untersuchung


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: eu-führerschein

#6 von wolfy , 03.10.2007 01:50

hi & mercy für die schnellen antworten ...mir ist zum glück nichts passiert, bin wohl entweder zu schnell oder zu langsam (he,he). aber wie schon gesagt interssiert mich nur der eu-führerschein, da die mpu doch sehr in den händen der prüfer liegt, und des weiteren auch noch ein jahr lang jeden monat die leberwerte (alkohol) bezahlt werden müssen...
gruß


...12´88...prelude...B20A5...rot...tuned...So...


 
wolfy
Beiträge: 55
Punkte: 4.727
Registriert am: 25.03.2007
Ich fahre: siehe signatur
Da wohne ich: nähe Mannheim
Vorname: Eric



   

Nach drei Jahren Buckelei...
Hondamuseum ich MUß dahin!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor