Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Welche Winterreifen?

#1 von Yuri79 , 24.10.2009 18:48

Hallo hier mal eine allgemeine frage die sicher für jeden interessant ist.

Welche wintereifen sind empfehlenswert und welche nicht so?

Zu bewerten bitte nach preis leistungs verhältnis usw.
Da ja der markt inzwichen groß ist wollt ich gerne mal wissen welche sich da lohnen zu kaufen da ich noch unschlüssig bin.


Jaja so ist das alt und klein aber mein


 
Yuri79
Beiträge: 166
Punkte: 7
Registriert am: 01.07.2009
Ich fahre: Honda mit leidenschaft
Da wohne ich: Leipzig
Vorname:


RE: Welche Winterreifen?

#2 von Black Diamond , 24.10.2009 21:53

Von der Leistung her kann ich die Dunlop SP Winter Sport M3 empfehlen. Die haben ausgezeichnete Schnee- und Matsch-Eigenschaften. Habe ich auf drei Auto´s in drei verschiedenen Wintern gefahren. Perfekter Grip! Ich kaufe die, wenn ich mich nochmal für eine Winter-/Sommer-Kombination entscheide, ganz sicher wieder. Aber eher kaufe ich gute Ganzjahresreifen, wenn meine Versicherung die akzeptiert...


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 24.10.2009 21:55 | Top

RE: Welche Winterreifen?

#3 von Yuri79 , 24.10.2009 23:05

Joar dunlop die sind nicht schlecht das stimmt aber die sind doch preislich bestimmt schon mehr aus der gehobenen klasse oder irre ich da gerade?


Jaja so ist das alt und klein aber mein


 
Yuri79
Beiträge: 166
Punkte: 7
Registriert am: 01.07.2009
Ich fahre: Honda mit leidenschaft
Da wohne ich: Leipzig
Vorname:


RE: Welche Winterreifen?

#4 von Black Diamond , 24.10.2009 23:08

Joah...öhm...wenn du so fragst, ich glaub ich habe für 4 Gummi´s so um die 400€ bezahlt. Ist das teuer?


Black Diamond

RE: Welche Winterreifen?

#5 von Yuri79 , 24.10.2009 23:11

na klar ich habe ein angeboht von einem reifen händler für gute mittelklasse reifen bekommen mit montage sollen die mich 238 € kosten. Also bei sowas immer schauen vorher was gute tochter firmen von den teuren marken anbietern sind, da kannste locker ein hunderter oder mehr sparen. und möglichst nie zu atu oder pitstop und so gehen die labern einem fast nur das teuerste auf.


Jaja so ist das alt und klein aber mein


 
Yuri79
Beiträge: 166
Punkte: 7
Registriert am: 01.07.2009
Ich fahre: Honda mit leidenschaft
Da wohne ich: Leipzig
Vorname:


RE: Welche Winterreifen?

#6 von Hondaholic2 , 24.10.2009 23:14


238,- Euro für Reifen, Felgen und Montage ?


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 551.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Welche Winterreifen?

#7 von Yuri79 , 24.10.2009 23:16

Nein ist nur reifen abziehen neuen drauf und dann das auswuchten usw. also der preis ist dann ohne eine felge


Jaja so ist das alt und klein aber mein


 
Yuri79
Beiträge: 166
Punkte: 7
Registriert am: 01.07.2009
Ich fahre: Honda mit leidenschaft
Da wohne ich: Leipzig
Vorname:


RE: Welche Winterreifen?

#8 von mamadiwa , 24.10.2009 23:29

Solange es keine Chinesischen oder Taiwanesischen Gummis sind, kannste fast alles fahren!
Es ist fast unmöglich einen Reifen für gut oder schlecht zu halten, da zuviele individuelle Parameter mit einfliessen!
Ein halbwegs anerkannter Reifenhersteller ist allemal besser wie die oben genannten. Die schrecken nämlich vor nichts zurück.
Und 238€ für einen Satz ist völlig ok. Was für ein Reifenhersteller ist das?


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Welche Winterreifen?

#9 von Yuri79 , 24.10.2009 23:35

Habe mir leider den namen nicht gemerkt aber ich glaube es war eine tochterfirma von continental oder so, der von der werkstatt meinte nur das die ein gutes mittelmaß sind also günstiger preis und trotz allem noch ordentliche fahreigenschaften und so. Mir wurde auch sehr oft Hankock angeboten aber die kosten ja gleich wieder fast 60 euro der reifen glaub ich.


Jaja so ist das alt und klein aber mein


 
Yuri79
Beiträge: 166
Punkte: 7
Registriert am: 01.07.2009
Ich fahre: Honda mit leidenschaft
Da wohne ich: Leipzig
Vorname:


RE: Welche Winterreifen?

#10 von Hondaholic2 , 24.10.2009 23:44


Vorgestern wurden (einmalig und nur an diesem Tag) M+S Reifen
RUNDERNEUERT z.B. 185/70 - R 14
bei RATIO für
19,95 Euro das Stück angeboten

Zusatzbuchstabe S = Höchstgeschwindigkeit 180 km/h

... mir ist jetzt noch schwindelig, aber wenn man lang-
samer fährt ....


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.798
Punkte: 551.029
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Welche Winterreifen?

#11 von Yuri79 , 25.10.2009 12:13

ahhhh neeee von rund erneuerten lasse ich die finger, weil mir ist schonmal das profil von so einem reifen weggeflogen auf der autobahn das war nicht so toll.


Jaja so ist das alt und klein aber mein


 
Yuri79
Beiträge: 166
Punkte: 7
Registriert am: 01.07.2009
Ich fahre: Honda mit leidenschaft
Da wohne ich: Leipzig
Vorname:


RE: Welche Winterreifen?

#12 von Sznuffi , 26.10.2009 16:43

Zitat von Yuri79
Habe mir leider den namen nicht gemerkt aber ich glaube es war eine tochterfirma von continental oder so, der von der werkstatt meinte nur das die ein gutes mittelmaß sind also günstiger preis und trotz allem noch ordentliche fahreigenschaften und so. Mir wurde auch sehr oft Hankock angeboten aber die kosten ja gleich wieder fast 60 euro der reifen glaub ich.



Platin heissen die
Sehr gute Reifen
Die Sommerpneus davon habe ich mir die Tage auf die Felgen den weissen Rex draufziehen lassen
195/50/15 V um die 40,--/ St. Machte incl. All dann 224,-- für den Wechsel.

Winterreifen sind in gleicher Dimension zum Sommerreifen etwas teurer.
Ist zwar nicht gerechtfertigt, aber mit ein paar Verkaufsargumenten aus der Schublade ist der Kunde wieder beruhigt ^^
Im mittleren Preissegment bzw. der Alternativ- und Eigenmarken bekommt man sehr gute und preiswerte Reifen .
Habe zur Zeit den Semperit ( weissnichtwiederjetztheisst) in 185/60/14 T und auch die letzten 2 Winter gefahren.
Schnee und Eis wurden prima bewerkstelligt. Die Laufgeräusche sind nicht höher als beim Sommerpneu.
Michelin ist teuer und in manchen Dimensionen laut. Einzigster Vorteil ist deren höhere Laufleistung.




Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 26.10.2009 | Top

RE: Welche Winterreifen?

#13 von peppi , 26.10.2009 22:17

Ich hab Toyo snowprox auf dem MR2 und Toyo snowprox mit Champiro (WT) von Gt Radial auf dem BA4. Gibt nix zu meckern, außer dass die Champiro im trockenen über 10 Grad Temperatur ein bisschen "rutschig" sind. (BA4 195/60R14, AW11 185/60R14) Alle Reifen sind im 3. oder 4. Winter.


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Welche Winterreifen?

#14 von Black Diamond , 27.10.2009 17:24

Thomas. Das sind gute Pneus. Die hat der Sportkombi meines Bruders auch. Bei ihm ist das allerdings so, daß bei extremem Regen die Haftung solala ist. Aber da fährt man ja sowieso vorsichtiger...


Black Diamond

RE: Welche Winterreifen?

#15 von barney , 28.10.2009 05:13

Ich würde die Reifentests vom ADAC oder auch Erfahrungberichte auf den Reifenseiten zu Rate ziehen.
Muß ja dann nicht der beste und teuerste Reifen werden, aber die Nullnummern kann man ausklammern.
Wobei jede andere Größe des selben Herstellers gut funktionieren kann, oder auch nicht. Hängt auch viel vom Auto ab. Was beim Fronttriebler super klappt, rutscht beim Hecktriebler nur.
Ich würde auf einen Reifen im mittleren Preissegment gehen, der einigermaßen gut bewertet wird. Welche Marke wär mir da relativ egal, hauptsächlich keine runderneuerten, das ist oft richtiger Mist.

Ich weiß nicht mal was ich für Winterreifen fahre. Rund, schwarz und mit so kleinen Wellen sind sie...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Klimaanlage in BA4 nachrüsten?
Wo gehört das Teil hin??

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor