Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Kostenfrage?

#1 von RallyeJunk , 30.12.2008 19:41

Was kostet es den kompletten D16A6 Motor zu revedieren? und was ist der unterschied zum D16Z6 außer 1kw leistungsunterschied?


RallyeJunk

RE: Kostenfrage?

#2 von Civic SB2 , 30.12.2008 20:41

Also Motorenbauer können den Motor komplett überholen.

Woher kommst du?

Kosten was soll gemacht werden / was muss gemacht werden!?

Habe 2003/2004 meinen B16A1 komplett überholt mit Lagerschalen und Kolberinge und den kompletten Dichtsatz, hatte mich im Einkauf bei Honda damals 680Euro gekostet. Da ich den selbst überholt habe war das dann alles und den Motorenbauer hat nur gehont und die Ventile neu geschliffen kosten waren keine 100Euro guter Bekannter!

Also preiswert ist eine Motorenüberholung nicht, das teuerste waren bei mir die Lagerschalen für Pleul und Kurbelwelle, aber ich denke die Arbeitszeit wird wenn am teuersten werden!

Gruß und guten Rutsch

Lars


Nur wer sich Ziele setzt, wird einen Weg finden.


 
Civic SB2
Beiträge: 716
Punkte: 41
Registriert am: 20.04.2008
Ich fahre: Honda Civic I, II, III, V, CBR1100XX
Da wohne ich: 31848 Bad Münder, NDS und da schraube ich: 32257 Bünde, OWL-NRW
Vorname: Lars


RE: Kostenfrage?

#3 von RallyeJunk , 30.12.2008 23:57

Ja ich kann das alles selber machen. Wollte dann auch leichter evtl. kolben mit höherer verdichtung rein machen. Sowei leichtere Pleul. Ist für ein Rallye Fahrzeug. Wenn dann wollt ich allesw komplett erneuern. sodass er wei werksneu ist.


RallyeJunk


   

Civic Getriebe
Fahrwerk

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor