Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

CA 92

#1 von KlausH , 18.07.2014 08:41

Hallo,
bin neu hier und möchte hier meine C92 vorstellen. Dieses Teil war in den 60ern mein Traum, aber als Lehrling mit DM72 monatlich war das nicht zu stemmen und auch die passende Pappe hatte ich noch nicht, also fuhr ich eine C110.
letztes Jahr fand ich dann meine C92 in der Schweiz, war relativ vollständig aber halt restaurationsbedürftig.
Habe sie komplett zerlegt, außer Motor, der lief gut, entlackt und vom Fachmann lackieren lassen. Ersatzteilbeschaffung war etwas langwierig und nicht immer zufrieden stellend, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. Probleme gibt es nur mit Vergaserteilen, da sind z.B. Dichtung für Schwimmerkammer auch für Geld und gute Worte nicht mehr auftreibbar. Habe mir dann eine selbst geschnitzt. Gestern kamen neue Düsen und nun geht's ans Einstellen. Zur Zeit ist ein modernerer MIKUNI Vergaser verbaut, der einigermaßen funktioniert, aber dann passt die Verkleidung des Vergasers nicht mehr und die gehört einfach zum Gesamtbild.
Wenn sie fertig ist, die CA, dann ist schon eine CS in der Warteschleife. Größtes Problem war bis jetzt der Auspuff. In USA verkauft, oder will verkaufen, jemand einen, verlangt aber 3.500 $ + 250 Versand. Habe aus Thailand Töpfe bekommen, die vom Profil fast gleich sind, aber ca. 10 Cm kürzer. Sie wurden entchromt, die Muttern für die Hitzeschilder aufgeschweißt und wieder zum Verchromen gegeben. Dauert aber noch. Guter Verchromer, aber auch guten Zulauf und begrenzte Kapazitäten. Aber gut. Wenn sie fertig ist, irgendwann im Herbst, dann wartet noch eine CB92.
Sie ist, so wie ich sehe vollständig, aber auch das Problem mit den Auspuff Töpfen. Kennt da jemand eine Lösung ?

Angefügte Bilder:
Foto 2.JPG   Foto 3.JPG  

KlausH  
KlausH
Beiträge: 3
Punkte: 2.116
Registriert am: 07.07.2014
Ich fahre: C92, Jaguar S-Type, MGA
Da wohne ich: Maintal
Vorname: Klaus


RE: CA 92

#2 von Jochen Pokies , 18.07.2014 20:51

Hallo und guten Tag erstmal,
sehr schöne Mopeds hast du da.
Selber kann ich dir bezüglich des Auspuffproblems nicht helfen, aber ich habe letztes Jahr einen Sammler besucht, der könnte eine Lösung Haben.
Ich suche morgen mal die Adresse raus und schicke dir eine PM.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: CA 92

#3 von Jochen Pokies , 18.07.2014 22:12

Hi, ist dir diese Seite schon bekannt?
http://www.hondaklassiker.ch



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: CA 92

#4 von KlausH , 22.07.2014 08:19

Danke für den Tip, aber ich kenne die Site und Hr. Oehen. DAs mit dem Auspuff wäre toll. War am Sonntag in Massenheim, Bad Vilbel, nähe Frankfurt zum Oldtimertreff der Feuerwehr. Passiert jedes Jahr und nachdem ich dieses Jahr keinen Roadster fertig habe, war es die kleine Honda, die mit mir hin mußte. Schon erstaunlich, wie viel Leute sich noch erinneren une wie viele erzählen, daß sie ihnen auch gefallen hatte, aber die Drehzahlen.
Habe gestern den MIKUNI Vergaser rausgeschmissen und den originalen KEIHIN mit neuen Düsen eingebaut. Nun passt auch wieder die Verkleidung um den Vergaser und sie dreeeeeeeeht.....
Und irgendwann kommt der Abschied, denn ich habe nicht vor mir eine Sammlung zuzulegen, denn ich bin der Meinung, die Teile wollen und müssen bewegt werden. Außerden ist bei mir der Weg das Ziel. Die CS92 ist beim Lackierer, sämtliche Chromteile beim Verchromer, räder werden morgen eingespeicht und ich denke in 2-3 Monaten ist sie fertig um dann an die CB92 zu gehen.
Bin übrigens für jeden Tip bezüglich Ersatzteilen dankbar, die nicht aus Asien kommen, denn deren Qualität ist manchmal übelst.
Habe aber durch Freund und Bekannte mittlerweile gute Kontakte nach England und Norwegen, die eine gute Szene haben.

Angefügte Bilder:
$T2eC16F,!)MFIcRDgdQeBS,l!cQH6!~~60_12.JPG   CB92-1.JPG  

KlausH  
KlausH
Beiträge: 3
Punkte: 2.116
Registriert am: 07.07.2014
Ich fahre: C92, Jaguar S-Type, MGA
Da wohne ich: Maintal
Vorname: Klaus



   

Ersatzteile für Benly C92/95
Honda-Motorrad-Sammlung in der Oldtimer Markt

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor