Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#1 von S800-S2000 , 22.11.2014 21:44

Hallo S800-Freunde,

ich habe letzte Woche ein S800 Cabrio besichtigt, dessen offensichtliche Mängel mich aktuell noch vom Kauf abschrecken, siehe Fotos.

- Verdeck: Der Verdeckbezug ist noch gut, jedoch stimmt etwas mit der Passform überhaupt nicht.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Ist-Zustand auf den Fotos dem Normalzustand entspricht, oder?!?
Die Lücken zwischen Scheibe und Verdeck sind so groß, dass Mäuse durchkommen würden...
Beim Öffnen lässt sich das Verdeck zudem nicht komplett schließen, die Persenning passt nicht.
Frage dazu: Kann man die Scheiben unproblematisch und unabhängig von den Türen einstellen?
Die Spaltmaße der Türen passen nämlich, es geht also nur über die Scheiben...
Vielleicht kann jemand Fotos posten, wie es eigentlich ausschauen sollte.
Was würde im Extremfall ein neues Verdeck und neue Dichtgummis (noch erhältlich?) kosten?
- Motorraum: Die Gummis an den Vergasern sind extrem rissig, siehe Foto.
Falschluft zieht er zwar nocht nicht spürbar, aber die Dinger sind sicherlich bald fällig.
Gibt es die als Ersatzteil und zu welchen Kosten ca.?
- Fahrertür: Hier ist das Scharnier ausgerissen, siehe Foto.
Ist die Reparatur unproblematisch? Kann vermutlich nur angeschweißt werden, oder?
- Wassertemperaturanzeige: Die Anzeige steht immer auf 110 Grad, mögliche Ursache?
- Leerlaufdrehzahl: Bei der Probefahrt viel die Leerlaufdrehzahl nicht unter 2000 Touren, egal bei welcher Choke-Stellung. Was könnte die Ursache sein?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Angefügte Bilder:
Verdeck.jpg   Verdeck_2.jpg   Verdeck_3.jpg   Tuer.jpg   Motor.jpg  

S800-S2000  
S800-S2000
Beiträge: 4
Punkte: 6
Registriert am: 15.11.2014
Ich fahre:
Da wohne ich: Deutschland
Vorname: Tom


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#2 von S 800 , 22.11.2014 22:03

Hallo, willkommen im Honda-Youngtimer-Forum,


zu den Fragen:

a) Verdeck: entweder hat der Sattler nicht gut gearbeitet
oder das Auto stand lange mit geöffneten Verdeck, dann zieht sich der Stoff zusammen.
oder - es soll ein leicht abweichendes Gestänge vom S 600 gegeben haben,
b) Seitenfenster: Ja, die lassen sich einstellen. Türpappen abnehmen, im - hoffentlich vorhandenem Wertstatthandbuch und/oder
Teilekatalog die entsprechenden Schrauben identifizieren und probieren - es braucht Geduld....
c) Flansch: Das Material ist zwar extrem dick, aber irgendwann wird Ersatz nötig. Vielleicht kann jemand aus dem Forum helfen
oder mal bei Michael Ortmann fragen.

Grute Fahrt
S 800


 
S 800
Beiträge: 390
Punkte: 44.780
Registriert am: 10.02.2008
Ich fahre: Civic ED 7, S 800, Accord Aerodeck CA5 EE (verkauft), MX5
Da wohne ich: in der Nähe von Frankfurt am Main
Vorname: M.


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#3 von S800-S2000 , 22.11.2014 22:11

Danke S800.
In der Tat stand der Wagen lange mit offenem Verdeck...
Gibt es eine Chance, dass sich der Stoff wieder dehnt, wenn er länger verschlossen steht?

Wie ist generell die Ersatzteillage?
Lohnt es sich, Teile zu horten oder ist das Nötigste verfügbar?


S800-S2000  
S800-S2000
Beiträge: 4
Punkte: 6
Registriert am: 15.11.2014
Ich fahre:
Da wohne ich: Deutschland
Vorname: Tom


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#4 von krb , 22.11.2014 22:18

Wer braucht bei einem Cabrio ein Verdeck? Vor allem, weil der S800 unter den Sitzen hervorragende Abflußlöcher besitzt.

Spaß beiseite. Ein guter Sattler wird alles richten. Ist nur eine Frage des Preises. Und in diesem Fall eine Frage des Preisnachlasses für ein neues Verdeck, das bei meinem Sattler auf jeden Fall in vierstelliger Größenordnung käme.

Ersatzteile gibt es weltweit fast alles. Es ist wieder eine Frage des Preises (und der Wartezeit). Der S800 ist kein Youngtimer! Er ist ein Oldtimer mit Kultstatus und dementsprechend ist fast nichts billig zu haben.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#5 von S 800 Bremen , 22.11.2014 22:44

bei meinem Cabrio sah das mit dem Verdeck genauso aus da ich aber meist offen gefahren bin war es mir egal wie das Verdeck sitzt. wenn ich mal geschlossen gefahren bin habe ich halt erst die Türen und Fenster geschlossen und das verdeck dann so hingezogen das es einigermaßen dicht war.aber sicherlich kann man hier was einstellen und richten. Am besten Michael Ortmann fragen. Vergasergummis gibt es bei Michael genauso wie ein Gutes Türscharnier.Ansonsten bei Fragen zum Auto oder Ähnliches bei Michael Ortmann in Kottenheim nachfragen. tel oder Adresse kann ich dir dann geben.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 429
Punkte: 145.329
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#6 von S 800 Bremen , 22.11.2014 22:45

Ah noch eine Frage wo ist er zu Verkaufen ?


 
S 800 Bremen
Beiträge: 429
Punkte: 145.329
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#7 von HoWoPa , 22.11.2014 22:52

Selbst bei meinm Beatieh krieg ich das 5 Jahre alte Stoffverdeck kaum zu, wenn es länger offen war.
Da muss ich dann die vorderen Verstellhebel voll rausdrehen, wenns einmal zu war, wieder nachjustieren,
normaler Vorgang, find ich.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#8 von Maysy , 23.11.2014 01:08

Hallo Tom,
ich begrüße Dich im Forum.
1. Verdeck: sieht sehr gut aus, dort liegt nicht die Ursache der Schlupflöcher. Der Grund wird wohl die Einstellung der Scheiben, bzw. der Führungsleisten vorne und hinten sein. Die Scheibe wird in einem Filz im U-Profil geführt und sollte seitlich wenig Spiel haben. Diese Führungsprofile sind mit Schrauben an der Tür befestigt und einstellbar. Auch die Höhe der Scheibe kann über eine Schraube verstellt werden. Die schrägstehende Scheibe kann auch durch ausgeschlagene Fensterheber-Gelenke kommen. Die Gummis am Verdeck-Gestänge sind nach deinen Fotos z.T. durch falsche Einstellung der Scheiben verformt, die mit Wärme (Sommer) und richtiger Einstellung der Seitenscheiben wieder in die Originalform gehen. Gummis sehen gut aus.
Beim Zusammenfalten des Verdecks gib es eine Falttechnik-Anleitung (Verdeck-Gestänge übereinander Verdeck 2x seitlich einschlagen) und sollte beachtet werden. Die Persennig wird hinten mit Druckknöpfen und seitlich mit Drehöse befestigt und liegt mit etwas Spannung über dem zusammengefalteten Verdeck.
2. Ansauggummi (Adapter 17250-516-000 am Manifold) sollten dicht sein, ansonsten droht Exitus. Neuteil ist selten, aber ein Gebrauchtteil ist bezahlbar. Das auf dem Bild sieht angegriffen aus, ich denke an Ersatz geht kein Weg vorbei.
Die Abdichtmasse (rötlich) zeigt dilettantischen Versuch den Flansch abzudichten, dieser ist aber über guten O-Ring dicht.
3. Fahrertür bzw. Stopper und Halter. Das Scharnier ist OK, nur der angeschweißte Bügel, zum Stoppen und Halten der Tür, ist abgerissen und kann wieder am Scharnier angeschweißt werden. Ausbau des Scharniers ist dazu notwendig.
4. Wassertemperaturanzeige: defekt, da es im Stand und im Normalbetrieb nicht auf 110 Grad kommen sollte. Ein Ersatz als neues elektrisches Teil in altem Gehäuse bei Michael Ortmann erhältlich. Dieses ist auch zuverlässiger.
5. Leerlauf: mit einer einfachen Schlitzschraube einstellbar (1.000-1.200 U/min). Sie ist auf deinem Bild hinter dem Seilzug und hat eine Feder.

siehe auch als Vergleich Bilder von meinem Verdeck (Original) und Türaufsteller (Das Scharnier sollte ich mal schmieren)


Da geht noch was !!!

Angefügte Bilder:
S800 Verdeck 001.JPG   S800 Verdeck 002.JPG   S800 Verdeck 003.JPG   S800 Tür 003.JPG  

 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich

zuletzt bearbeitet 23.11.2014 | Top

RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#9 von S800-S2000 , 23.11.2014 08:43

Hallo Erich!

Vielen Dank für Deine Ausführungen und Fotos, klasse!
So sollte das Verdeck dann auch einmal ausschauen...


S800-S2000  
S800-S2000
Beiträge: 4
Punkte: 6
Registriert am: 15.11.2014
Ich fahre:
Da wohne ich: Deutschland
Vorname: Tom


RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#10 von Maysy , 23.11.2014 11:24

Hallo Tom,
nach längerem Anschauen deiner Bilder, kann ich mir auch gut vorstellen, dass das Verdeck-Gestänge verbogen ist. Du schreibst, dass man das Verdeck nicht komplett zusammen klappen (schliessen) kann. Beim Öffnen/Ablegen sollte das Verdeck ca. 10 cm über dem Rückfester hochgehoben werden, dann sollten die zwei Bügel innen zusammen klappen, dann erst das Verdeck wieder ablegen und seitlich einfalten. Über den Winter geschlossen abstellen, nur bei Wärme aufklappen. Dein Exemplar hat ein neueres Textilverdeck, was etwas strapazierfähiger ist als das Original.
- Teile für den S800 sind gut zu bekommen, Horten ist nicht unbedingt notwendig aber Preise gehen nach oben.
das Bild zeigt die Leerlaufschraube, es zeigt den "alten" MK1-Vergaser (vor 1968) wie bei deinem.


Da geht noch was !!!

Angefügte Bilder:
S800 Vergaser 002 - Kopie.jpg  

 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich

zuletzt bearbeitet 23.11.2014 | Top

RE: Mängel an S800 Cabrio - Fragen an die Experten

#11 von ronny lucassen , 23.11.2014 20:27

Hallo


schon dass du einen S800 kaufen mochtest, wenn nur diese mangel auf dem auto sind ist es ein seht gutes exemplar.
meistens sind die listen viel langer.
alle besprochene sachen sind zu reparieren, aber denk darun dass mann nicht morgen repariert und ubermorgen schon fertig sein mochte.
meistens braucht mann geduld uns zeit und viel liebe,

viel gluck

ronny


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.106
Punkte: 343.603
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

S800 Cabrio - kennt den jemand?
Freude beim Honda-Fest 2014 in Venlo

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor