Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Allroundschweissgerät

#1 von Knatterton , 30.05.2012 21:52

Seit gestern haben wir auf der Arbeit ein neues Schweissgerät. Ok Leute, das haben so manche.
Hier habe ich ein Gerät entdeckt, was allen Handwerkern und Restaurateuren das Herz höher schlägen lässt.
Es handelt sich um die deutsche Marke TECHNOLIT, Modell 250 Profi.
Das besondere daran ist die vieseitigkeit.
Es ist ein Mig/ Mag/Wig/ Elektrodenschweissgerät.
Mit Mig/ Mag kann man Stahl, Alu und Inox mit Draht verschweissen.
Mit dem Wig kann man noch schönere und mechanische bessere Schweissen machen.
Der grosse Vorteil ist, dass man das Material fliessen sieht, also es hält.
Also auch Stahl, Alu oder Inox, mit oder ohne Drahtzusatz.
Das einzige unerfreuliche ist der Preis. Leute, 3000 € sind ein stolzer Preis.
Aber wenn man bedenkt, eigentlich 3 Geräte in dem Preis.
Zudem hat man nur ein Gerät, keine 3.
Eigentlich hätte ich besseres mit meinem Geld zu tun, aber ich glaube mal fest an den Weihnachtsmann.


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: Allroundschweissgerät

#2 von el_espiritu , 31.05.2012 07:38

Für 3000 EUR restaurieren manche Leute Ihr ganzes Auto. Für Werkstätten ist sowas günstig, oder für Privatleute die 10 Autos im Jahr schweißen. Für jemanden der mal eben schnell was schweißen will ist das etwas überzogen. Natürlich ist das Teil bestimmt sehr gut, aber für Otto Normalverbraucher...? Naja.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Allroundschweissgerät

#3 von Knatterton , 31.05.2012 22:32

Natürlich hast Du beim Preis vollkommen recht. Das ist eine Menge Geld. Nur sollte man bedenken,dass als Handwerker,Selfmademan oder Restaurierer nicht nur ein Schutzgasgerät zu allen Arbeiten benutzen kann. Da kommen alle möglichen Sachen in betracht. Von Regalen über Karosserie und Gartentüren mit Schutzgasoder Elektroden,was mit viel Schleifarbeit verbunden ist, kannst Du das Gerät noch ganz anders nutzen. Nähmlich als Wig. Damit kannst Du Materialien ohne Zusatzmaterial zusammenschmelzen. Folge: fast gar nichts zu schleifen.Also keine Ausgaben für Scleifscheiben und viel Zeitgewinn. Desweiteren ist es ohne weiteres möglich Bleche, Rohre oder Flachmaterial von verschieden Stärken sicher zu verschweissen. Das Ganze kommt dem Autogen ganz ähnlich. Wenn Du nun den Preis nochmal betrachtest, wirst Du merken, es ist nicht mal überteuer. Jeder Heimwerker hat ein Elektrodengerät zu fast 500 oder mehr Euro. Jeder Restaurierer braucht ein Schutzgasgerät, Kosten bis zu 1000 Euro. Ok nun sind wir bei 1500 Euro. Zu richtig sauberen Arbeiten gehört dann ein Autogen- oder Wig. Kosten: 2400 Euro. Summasummaurum finden wir uns nun bei 3900 Euro wieder. Zum anderen dachte ich bei meinem Angebot eher an Mitglieder, die mit dem Restaurieren neu anfangen, oder an Leute aus Werkstätten und aus dem Rennsport. Ich persönlich denke darüber nach. Auspuff geht immer wieder marode. Ein Inoxauspuff kann Abhilfe schaffen. Warum dann nicht 4 in 1? Ohne Wig nicht ohne Probleme machbar. Oder AS Hosenrohr nachbauen( original ncht mehr lieferbar).


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: Allroundschweissgerät

#4 von Vir_Koto , 01.06.2012 13:37

Hallo,

da habe ich doch glatt mal eine Frage.

Reicht es eigentlich wenn ich mir einen guten WIG hole ?

Damit sollte man doch alles schweißen könne was elektrisch Leitet und Schweißbar ist oder ? Ist zwar etwas umständlicher da das Material im Zweifel von Hand zuführt wird, aber das sollte doch egal sein.

Ich habe noch nicht soooo viel geschweißt, habe aber Erfahrung im Autogen und MIG/MAG Bereich.


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg



   

Ölfilter S2000
Honda Uni CUP

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor